Fokus Denkmal

Beim Jugend-Fotowettbewerb zum Tag des offenen Denkmals der Deutschen Stiftung Denkmalschutz sind wieder kreative Köpfe gefragt!

Wir suchen dein Denkmal-Foto zum Motto "Handwerk, Technik, Industrie". Mach' dich auf eine Spurensuche in die Vergangenheit und entdecke historische Bauten und Stätten in deiner Umgebung.

Der Wettbewerb findet rund um den Tag des offenen Denkmals statt, der am 13. September gefeiert wird. Wie der Tag des offenen Denkmals widmet sich Fokus Denkmal dem Motto "Handwerk, Technik, Industrie". Ohne das Handwerk wäre unsere Baukultur nicht denkbar: In jedem Balken, jedem Ziegel und jedem Quadratmeter Putz steckt Jahrhunderte altes Know-How. Denkmale wie Mühlen, Brücken und Turbinen erzählen von der Entwicklung der Technik, und beeindruckende Bauten der Industrialisierung wie Zechen und Stahlwerke prägen noch heute viele Regionen Deutschlands. Bei Fokus Denkmal gilt es, diese gebauten Zeugnisse vergangener Zeiten aufzuspüren und im Foto festzuhalten. Ob dampfende Stahlrösser, ein Panorama eines Wasserturms, die filigranen Zahnräder eines alten Getriebes, handwerkliche Details eines Wohnhauses oder heute fast vergessene Werkzeuge - deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Weitere Ideen zum Motto findest du in den Infos zum Tag des offenen Denkmals auf http://tag-des-offenen-denkmals.de/thema/.

Teilnehmen kannst du, wenn du bis 20 Jahre alt bist. Gern kannst du dich auch mit der ganzen Klasse oder deiner Fotogruppe an Fokus Denkmal beteiligen.

Einsendeschluss ist der 25. September 2015.

Zu gewinnen gibt es:
1. Preis: Geldpreis in Höhe von 300 Euro.
2. Preis:   Geldpreis in Höhe von 200 Euro.
3. Preis:   Geldpreis in Höhe von 100 Euro.

Alle Gewinnerbilder werden in einer Online-Galerie auf den Seiten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (www.tag-des-offenen-denkmals.de) und in unserem Flickr-Album veröffentlicht.

Was sollst du schicken?
  • Fotos von Baudenkmalen in Deutschland, die dein Interesse geweckt haben und zum diesjährigen Motto des Denkmaltags einen Bezug haben
  • pro Teilnehmer sind max. 3 Fotos erlaubt
  • die Auflösung muss mind. 300 ppi (13 x 18 cm) betragen - ungefährer Richtwert ist mind. 1 MB pro Bild
  • schick uns die Bilder per E-Mail oder auf CD-ROM mit Angaben zur Person (Name, Vorname, Adresse, Telefon, E-Mail und Geburtsdatum) und zum fotografierten Denkmal (Name und Ort)
  • schreib uns kurz, was dich an deinen Motiven so gereizt hat und was du über deren Geschichte weißt

Voraussetzung ist, dass du der Fotograf der Bilder bist und die Rechte der eingesandten Bilder vollständig bei dir liegen. Nur Bilder mit ausreichender Auflösung und allen erforderlichen Angaben können am Wettbewerb teilnehmen.

Per Post an:
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Referat Tag des offenen Denkmals
Barbara Köstner
Schlegelstraße 1
53113 Bonn

oder per E-Mail an:
denkmaltag@denkmalschutz.de

Wenn du gewinnst, wirst du persönlich von uns benachrichtigt.

Wir wünschen dir viel Glück!

Noch Fragen?

E-Mail an: denkmaltag@denkmalschutz.de

oder ruft uns an unter der 0228/9091-443.

Die eingegangenen CDs werden nicht zurückgeschickt. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz behält sich vor, die eingesandten Fotos im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit unter Nennung des Fotografen kostenfrei zu verwenden. Mit der Einsendung der Bilder erklären sich die Teilnehmer mit den hier angegebenen Bedingungen einverstanden.




© 2015 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn