Mannheim



Altes Volksbad Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Mittelstraße 42, 68169 Mannheim Neckarstadt
Beschreibung Als Verwaltungsgebäude zusammen mit Fürsorgeamt und Mütterberatungsstelle nach Plänen des städtischen Hochbauamts 1931 eröffnet. Im Kellergeschoss stillgelegtes Volksbad mit ursprünglicher technischer Ausstattung wie Dampfheizung, Lüftungsanlage, Wannen- und Brausebädern erhalten. 2010 Umbauplanungen der Vollgeschosse zu einem Kreativzentrum. 
Karte
Merkmale

Barockhaus Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse C 4,6, 68159 Mannheim Innenstadt
Beschreibung Erbaut um 1730, später Wohnhaus des Leibarztes des Kurfürsten Carl Theodor, Franz Anton von Heiligenstein. Um 1850 Wohnhaus des BASF-Gründers Friedrich Engelhorn. Im 19. Jh. um ein Geschoss erhöht. Erwerb, Sanierung und Umbau 2013-15 durch die Stadt Mannheim zum Gründerzentrum für Mode und Textilwirtschaft. Funde historischer Wohnausstattung mit schmiedeeisernem Treppengeländer der Zeit um 1800. 
Karte
Merkmale

Ev. Epiphaniaskirche Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Andreas-Hofer-Straße 37, 68259 Mannheim Feudenheim
Beschreibung 1963-65 von Albrecht Lange und Hans Mitzlaff zusammen mit dem freistehenden 28,5 m hohen Glockenturm errichtet. Geschlossener Kubus mit gelben Klinkerwänden, innen eingestellte Stützen, Altarwand in Betonwaben aufgelöst und blau verglast nach Entwurf von Emil Kies. 
Homepage http://www.ekma.de/feudenheim
Karte
Merkmale

Fahrradtour: Expressionistische Architektur Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Weberstraße, Treffpunkt: Ecke Hugo-Wolf-Straße, 68165 Mannheim Oststadt/ Neckarstadt
Beschreibung Der Expressionismus in der Architektur ist eine Stilrichtung vornehmlich der Weimarer Zeit. In Mannheim entstanden in nur wenigen Jahren 1926-29 eindrückliche Beispiele als Reaktion auf Neue Sachlichkeit oder Bauhaus. Besonders mit dem Material Backstein und Klinker konnten die Architekten den Drang nach Ausdruck, Gefühl, Pathos und die Neigung zur Kulissenhaftigkeit verwirklichen. Fahrradtour mit Dr. Monika Ryll, Fachbereich Baurecht und Denkmalschutz. 
Karte

Fremdeneinstieg in das Kanalsystem Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Breite Straße vor F1, 68159 Mannheim Innenstadt
Beschreibung Entstanden 1891 mit dem Bau der Abwasserkanalisation unter Leitung von William H. Lindley. 
Karte
Merkmale

Fränkische Bauernhöfe in Seckenheim Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Seckenheimer Hauptstraße, Treffpunkt: Haus Nr. 96, 68239 Mannheim Seckenheim
Beschreibung Langgestrecktes Straßendorf am Neckar-Hochufer, geprägt durch die frühere landwirtschaftliche Nutzung. Gehöfte mit Wohn- und Nebengebäuden und der Fränkischen Hofeinfahrt sind ortsbildbestimmend. Charakteristisch sind Drei- oder Vierseithöfe mit giebelständigen Wohnhäusern, Hoftor und tiefgestaffelten Scheunenzeilen, deren Dächer über 50° Neigung aufweisen. Seit 1983 als Gesamtanlage unter Denkmalschutz gestellt. Führung durch das Heimatmuseum Seckenheim. 
Karte
Merkmale

Führung: Marktplatz Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse G 1, Treffpunkt: Marktplatzdenkmal, 68159 Mannheim Innenstadt
Beschreibung Seit der Stadtgründung im 17. Jh. ein von Bebauung freigehaltenes Quadrat, das seit 1700 von Rathaus und kath. Sebastianskirche begrenzt wird. Der Speisemarkt und Festplatz war auch Schauplatz für Gerichtsbarkeit, kurfürstlicher Repräsentation, von Hofbelustigungen, Selbstdarstellung, revolutionärer Umtriebe und Arbeiterversammlungen. Rundgang mit dem Verein Stadtbild Mannheim. 
Karte
Merkmale

Heimatmuseum Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Bartholomäusstraße 12, 68307 Mannheim Sandhofen
Beschreibung 1905 als Kleinkinderschule der ehemaligen selbständigen Gemeinde Sandhofen errichtet, heute Kindergarten, Schule und Heimatmuseum. Zweigeschossiger Putzbau mit rotem Sandsteinsockel und Rechteckfensterumrahmungen, Walmdach. 
Karte
Merkmale

Herschelbad Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse U 3,1, 68161 Mannheim Innenstadt
Beschreibung 1920 eingeweiht und erbaut durch die Stiftung des Kommerzienrats Bernhard Herschel von 1905. Beinhaltet drei Schwimmhallen, ein römisch-irisches Bad und Sauna, ursprünglich als Volksbibliothek genutzt. Monumentaler Entwurf in Anlehnung an antike Thermen von Richard Perrey. Umfangreiche Außensanierung seit 2009. 
Homepage http://www.herschelbad-mannheim.de
Karte
Merkmale

Hochbunker Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Birnbaumstraße 31, 68307 Mannheim Sandhofen
Beschreibung Luftschutzbunker, nach Plänen des städtischen Hochbauamts unter Leitung von Josef Zizler und Christian Schrade 1944 errichtet. Dreigeschossiger Blockbunker mit zwei Eingängen an der Längsseite, Flachdach mit breitem Krangesims. Ab 1983 als ABC-Schutzraum instandgesetzt mit 619 Plätzen. 
Karte
Merkmale



© 2015 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn