Stuttgart



Alt-kath. St.-Katharina-Kirche Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Katharinenplatz 5, 70182 Stuttgart Stadtmitte
Beschreibung 1864-65 in Anlehnung an englische Vorbilder im neugotischen Stil erbaut, im II. Weltkrieg zerstört. Starke Veränderung bei Wiederherstellung, statt Querschiffgiebel Sakristei, kleiner Gemeinderaum, hölzerne Tonnendecke und hölzerner Glocken-Dachreiter. 
Homepage http://www.alt-katholisch-stuttgart.de
Karte
Merkmale

Alte Kirche Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Amstetter Straße 7, 70329 Stuttgart Hedelfingen
Beschreibung Romanische Dorfkirche aus dem 13. Jh. Um 1450 spätgotischer Umbau und Erweiterung, Restaurierung nach Schäden im II. Weltkrieg. Wandmalereien der 2. Hälfte des 15. Jhs.: u. a. die Zehn Gebote, das Jüngste Gericht, Apostel, Propheten und Kirchenväter. Nutzung als Friedhofskapelle, für Gottesdienste und kulturelle Zwecke. 
Homepage http://www.hedelfingen-evangelisch.de
Karte
Merkmale

Altes Schulhaus Gablenberg Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Gablenberger Hauptstraße 130, Schmalzmarkt, 70186 Stuttgart Ost
Beschreibung 1836/37 am Südrand des Dorfes erbaut, 1876 um eine Etage aufgestockt und im Inneren verändert, Wiederaufbau nach Teilzerstörung 1944. Sechs Klassenräume und eine Lehrerwohnung, charakteristisches, ortsbildprägendes Gebäude. Seit 2005 Stadtteilmuseum und kultureller Treffpunkt. 
Homepage http://www.muse-o.de
Karte
Merkmale

Altstadtfachwerkhaus Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Weberstraße 2, 70182 Stuttgart Mitte
Beschreibung Teil des Ensembles ehemaliger Weingärtner- und Handwerkerhäuser aus dem 16.-18. Jh. 1993 zum Bürohaus saniertes Fachwerkgebäude mit modernen Einbauten. Anwesen gehört zu den ältesten bürgerlichen Gebäuden der Stadt. Fachwerk und Geschossvorstöße, schiefe Fenster, rauchgeschwärzte Wände und offene Eichenbalken. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 
Homepage http://www.schwaebischer-heimatbund.de/denkmal
Karte
Merkmale

Ausstellung und Führung zu Stolpersteinen und Geschichte des Stadtteils Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Gablenberger Hauptstraße, ev. Gemeindezentrum, 70190 Stuttgart Stuttgart-Ost
Beschreibung Ausstellung vom Hinweis über die Recherche zum Stolperstein. Einblick in die ehrenamtliche Forschungs- und Erinnerungsarbeit einer Stolperstein-Initiative, mit Gesprächsangebot. Stolpersteine sind Kleindenkmale im öffentlichen Raum, die seit 2003 in Stuttgart an Menschen erinnern, die in der NS-Zeit ermordet wurden. 
Homepage http://www.stolpersteine-stuttgart.de
Karte
Merkmale

Daimler-Turm und Gottlieb-Daimler-Gedächtnisstätte Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Taubenheimstraße 13, Kurpark, 70372 Stuttgart Bad Cannstadt
Beschreibung Daimler-Turm von 1894 über Treppen innen begehbar, mit Aussichtsplattform, Gedächtnisstätte im Gartenhaus von 1882 und ehemaliger Werkstatt von Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach. 
Karte
Merkmale

Ehemalige IBM-Hauptverwaltung Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Pascalstraße 100, 70569 Stuttgart Vaihingen
Beschreibung Von Egon Eiermann in den 1960er Jahren geplant. Mit dem IBM-Campus erreichte er einen der Höhepunkte seines Schaffens. 
Karte
Merkmale

Ev. Andreas Kirche Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Luise-Benger-Straße 2, 70329 Stuttgart Uhlbach
Beschreibung Im Ursprung spätgotische Dorfkirche. 1895 von Heinrich Dolmetsch im neugotischen Stil umgebaut und neu ausgestattet. Einer von wenigen erhaltenen Dolmetsch-Räumen mit originaler Ausstattung in warmen Holztönen. Aufwendige Innenausstattung mit Holzdecke, Emporen und Gestühl mit prächtigem Kirchensitz der Familie Benger. 
Karte
Merkmale

Ev. Kirche Gaisburg Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Faberstraße 17, 70188 Stuttgart Gaisburg
Beschreibung Jugendstilkirche 1911-13 nach Entwürfen von Martin Elsässer erbaut, mit ovaler Kuppel. Kanzel, Altar und Taufstein aus Trachyt und Tuff von Christian Scheuffele. Wandfresken von Käte Schaller-Härlin, dreiteilige Weigle-Orgel. 
Homepage http://www.gaisburger-kirche.de
Karte
Merkmale

Ev. Markuskirche Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Filderstraße 22, 70180 Stuttgart
Beschreibung Erbaut 1906-08 von Heinrich Dolmetsch als eine der ersten Kirchen in Stahlbeton. Jugendstilausstattung und Ornamentik, Orgel mit Sängertribüne im Angesicht der Gemeinde an der Rückwand des Chores, Kanzel mit Reliefintarsien nach einem Entwurf von Rudolf Yelin d. Ä., Kanzelkorb und Rückwand doppelwandig, fungieren als Resonanzkörper, besondere Dachstuhlkonstruktion. Stuttgarter Schuldbekenntnis vom 18./19.10.1945. 
Homepage http://www.markusgemeinde-stuttgart.de/
Karte
Merkmale



© 2015 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn