[Programm als PDF herunterladen]

Augsburg



Ausstellung Römerlager im Zeughaus
Adresse Zeugplatz 4, 86150 Augsburg
Beschreibung Temporäre Ausstellung des Römischen Museums in der Toskanischen Säulenhalle. 
Öffnungszeiten am 11.9. 10 - 17 Uhr
(sonst Di - So 10 - 17 Uhr geöffnet)
Führungen Kinderführung 10 Uhr und Führung durch die Ausstellung 15 Uhr durch Christina Noll und Renate Braun
Ansprechpartner Gregor Nagler, UDB Augsburg, E-Mail: offenes.denkmal.in.augsburg@.domaine.degooglemail.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Badstuben in den Fuggerhäusern
Adresse Zeugplatz 7, Maximilianstraße 36 / 38, 86150 Augsburg
Beschreibung Der Palast der Familie Fugger weist z. T. Renaissance-Formen auf, zu den Innenhöfen gehört der Damenhof, 1515. Im Innern blieben die sog. Badstuben, zwei Sammlungkabinette von 1569-73 erhalten, die unter Leitung von Friedrich Sustris gebaut und von Antonio Ponzano, Alessandro Scalzi und Carlo Pallagio ausgestaltet wurden. Bedeutsame Innenräume der Grotesken-Mode. 
Homepage http://www.augsburg-tourismus.de/ausstellung-loggia-und-badstuben-732.html
Öffnungszeiten am 11.9. zu den Veranstaltungen
(sonst auch geöffnet)
Führungen Führung 16 Uhr (ist bereits ausgebucht) durch Frau Gast, Gästeführerin, Regio Augsburg Tourismus GmbH
Aktionen 15 - 17 Uhr Infostand des Ortskuratoriums Augsburg/Schwaben der Deutschen Stiftung Denkmalschutz 
Ansprechpartner Gregor Nagler, UDB Augsburg, E-Mail: offenes.denkmal.in.augsburg@.domaine.degooglemail.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Bahnpark Augsburg
Adresse Firnhaberstraße 22 c, 86159 Augsburg Hochfeld
Beschreibung Historisches Bahnbetriebswerk der Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen, errichtet größtenteils 1904-06. Umfangreiche Anlage mit Ringlokschuppen (Rundhaus Europa), Drehscheibe, Sterngleisen, Oberleitungsspinne, Übernachtungsgebäude, Dampflokhalle, Ausstellungsbunker, Bekohlungsanlage, Wasserkran und Tiefbrunnen. Im Rundhaus Europa historische Botschafter-Lokomotiven, Führerstände und Bahnpostwagen, Modellbahn. Museum Bahnpark Augsburg im Aufbau. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 
Homepage http://www.bahnpark-augsburg.de
Öffnungszeiten am 11.9. 11 - 17 Uhr
(sonst Mai - Okt. So 11 - 17 Uhr geöffnet)
Aktionen Gläserne Dampflokwerkstatt im Rundhaus Europa, Mini-Bahn für Kinder, Gastronomie mit Getränken und kleinen Speisen. 
Ansprechpartner Markus Hehl und Jürgen Drexler, Bahnpark Augsburg, Tel.: 0821 450447100, E-Mail: service@.domaine.debahnpark-augsburg.eu
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Barfüßerkirche
Adresse Barfüßerstraße 8, Eingang Innenhof: Mittlerer Lech 1, 86150 Augsburg
Beschreibung Die ursprünglich gotische, später barockisierte Basilika von 1407 gehörte zum Minoritenorden der Barfüßer. Mit Auflösung des Klosters wurde sie die erste ev. Kirche Augsburgs. Sie ist Taufkirche Bertold Brechts. Zzt. wird die Kirche saniert und restauriert. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 
Homepage http://www.barfuesser-augsburg.de/
Öffnungszeiten am 11.9. 10.30 - 18 Uhr
(sonst auch geöffnet)
Führungen Bauhistorische Führungen 13 - 16 Uhr stündlich
Aktionen Kinderprogramm im Kreuzgang und Innenhof: Drucken für Kinder mit Kunsttherapeutin Cornelia Schnatterer 
Ansprechpartner Gregor Nagler, UDB Augsburg, E-Mail: offenes.denkmal.in.augsburg@.domaine.degooglemail.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Barfüßerläden
Adresse Barfüßerstraße 8, 86150 Augsburg
Beschreibung Die Ladenzeile an der Barfüßerstraße wurde in den 1940-50er Jahren wieder aufgebaut. Heute haben sich ein Atelier, eine Galerie und die Druckwerkstatt Druckspatz hier angesiedelt. 
Öffnungszeiten am 11.9. 11 - 18 Uhr
(sonst Do und Fr 14 - 18 Uhr geöffnet)
Aktionen Ausstellung: Die Urban Sketchers der Volkshochschule Augsburg zeigen ihre Skizzen in der Galerie Druckspatz. 
Ansprechpartner Gregor Nagler, UDB Augsburg, E-Mail: offenes.denkmal.in.augsburg@.domaine.degooglemail.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Basilika St. Ulrich und Afra
Adresse Ulrichsplatz 23, 86150 Augsburg
Beschreibung Die ehemalige Benediktinerklosterkirche ist Grablege der Stadtheiligen Afra, Ulrich und Simpert. Eine Wallfahrt zum Grab der heiligen Afra ist bereits im 6. Jh. bezeugt. Der gewaltige, spätgotische Neubau von 1467-1607 wurde u. a. von Kaiser Maximilian I. gefördert als sog. Reichsgotteshaus. Architekten waren Hans von Hildesheim, Valentin Kindlin und Burkhard Engelberg. Manieristische und frühbarocke Ausstattung, Schnitzaltäre von Hans Degler, mehrere Grabkapellen der Fugger, Allerheiligenkapelle und Marienkapelle. 
Homepage http://ulrichsbasilika.de/die-basilika.html
Öffnungszeiten am 11.9. 12 - 17 Uhr außerhalb der Gottesdienste
(sonst auch geöffnet)
Führungen Führungen 12, 14.30 und 16 Uhr durch Herrn Müller, Kirchenführer
Ansprechpartner Gregor Nagler, UDB Augsburg, E-Mail: offenes.denkmal.in.augsburg@.domaine.degooglemail.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Bastion Lueginsland
Adresse Am Lueginsland, 86152 Augsburg
Beschreibung Im Norden der Altstadt sind Reste der Bastion aus dem 16. Jh. erhalten.  
Öffnungszeiten am 11.9. zu den Führungen
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen 15.30 und 16.30 Uhr durch Restaurator Thomas Schwarz
Aktionen Treffpunkt: Treppenaufgang Herwarthstraße 
Ansprechpartner Gregor Nagler, UDB Augsburg, E-Mail: offenes.denkmal.in.augsburg@.domaine.degooglemail.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Blitzableiter und Supraporten des Schaezlerpalais
Adresse Maximilianstraße 46, Treffpunkt, 86150 Augsburg
Beschreibung Zu den Forschungs- und Restaurierungsprojekten der Altaugsburggesellschaft gehören die Blitzableiter von 1781 und Supraporten von Joseph Christ am Schaetzlerpalais, die 1767-70 entstanden. Führung durch Ulrich Heiß. 
Homepage http://www.altaugsburggesellschaft.de/
Öffnungszeiten am 11.9. Beginn 11.30 und 14.30 Uhr
Ansprechpartner Altaugsburggesellschaft zur Erhaltung Augsburger Kulturdenkmale e.V., E-Mail: altaugsburg@.domaine.defreenet.de
Gregor Nagler, UDB Augsburg, E-Mail: offenes.denkmal.in.augsburg@.domaine.degooglemail.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Bundesweite Eröffnungsfeier zum Tag des offenen Denkmals
Adresse Elias-Holl-Platz, 86150 Augsburg
Beschreibung Am Tag des offenen Denkmals öffnen bundesweit rund 8.000 historische Bauten und Stätten ihre Türen für Millionen kultur- und geschichtsbegeisterte Besucher. In diesem Jahr findet die bundesweite Eröffnungsfeier am 11. September um 11 Uhr auf dem Elias-Holl-Platz in Augsburg statt. Bei der öffentlichen Veranstaltung sprechen Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks, der Bayerische Staatsminister Joachim Herrmann, der Oberbürgermeister der Stadt Augsburg Dr. Kurt Gribl, der Generalkonservator Bayerns Prof. Mathias Pfeil und Prof. Dr. Jörg Haspel, Stiftungsratsvorsitzender der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 
Homepage http://tag-des-offenen-denkmals.de/programm/
Öffnungszeiten am 11.9. ab 11 Uhr
Aktionen Rund 60 geöffnete Denkmale in Augsburg, Sonderführungen, Präsentationen und Rundgänge zum Motto Gemeinsam Denkmale erhalten. 18 Uhr Grundton D-Konzert des Deutschlandfunks im ehemaligen Gaswerk. 
Ansprechpartner Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Tel.: 0228 9091440, E-Mail: denkmaltag@.domaine.dedenkmalschutz.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Diözesanmuseum St. Afra
Adresse Kornhausgasse 3-5, 86152 Augsburg
Beschreibung Das Museum befindet sich in der Umbauung des Domkreuzgangs aus dem 12.-15. Jh., die Bronzetür des Doms aus dem 11. Jh. ist Herzstück der Sammlung mit insgesamt ca. 3.000 Gemälden, Skulpturen, Relikten und Kunstobjekten. 
Homepage http://www.museum-st-afra.de/home.html
Öffnungszeiten am 11.9. zu den Führungen
(sonst Di - Sa 10 - 17, So und feiertags 12 - 18 Uhr geöffnet)
Führungen Führungen 13.30 und 15.30 Uhr durch Renate Mäder M.A.
Aktionen Achtung kostenpflichtig: normaler Museumseintritt außerhalb der Führungen 
Ansprechpartner Gregor Nagler, UDB Augsburg, E-Mail: offenes.denkmal.in.augsburg@.domaine.degooglemail.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale



© 2016 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn