[Programm als PDF herunterladen]

Kreis Cuxhaven

Beverstedt
Cuxhaven
Geestland
Geversdorf
Hagen im Bremischen
Osten
Schiffdorf

Beverstedt

Ehemaliges Wohnwirtschaftsgebäude
Adresse Auf dem Brink 7, Hof Haase, 27616 Beverstedt Bokel
Beschreibung Das ehemalige Rauchhaus mit Stallnebengebäuden wurde 1817 erbaut. Es wurde bis 1986 als landwirtschaftliche Hofstelle genutzt. Eine 1976 abgebrannte Durchfahrtsscheune wurde 2015 neu errichtet und das Äußere dem alten Vorbild angepasst. Sie dient heute als Ausstellungsraum für eine verkehrstechnische Modellsammlung. 
Öffnungszeiten am 10.9. 14 - 18 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen auf Anfrage
Aktionen 20.55 Uhr abendlicher Rundgang um den Brink: Auf den Spuren des Nachtwächters, Rahmenprogramm des Bürgervereins Bokel. 
Ansprechpartner Dr. Susanne Pross, Tel.: 0172 9757742, E-Mail: j.s.n.pross@.domaine.det-online.de
Dr. Nikolaus Pross, Tel.: 04748 7686, E-Mail: nikolaus.pross@.domaine.dehotmail.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Rittergut Frelsdorfermühlen
Adresse Frelsdorfermühlen, 27616 Beverstedt Frelsdorf
Beschreibung Gutshof idyllisch im Wald gelegen, mit bewirtschaftetem landwirtschaftlichem Betrieb, Hofcafé. 
Öffnungszeiten am 10.9. 14 - 18 Uhr
(sonst auch geöffnet)
Führungen Führungen 15 und 16.30 Uhr durch die Familie von der Ohe
Aktionen Führungen zum Thema Garten, Hofcafé geöffnet. 
Ansprechpartner Frauke Tienken, Gemeinde Hagen im Bremischen, Tel.: 04746 8766, E-Mail: tienken@.domaine.dehagen-cux.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Rittergut Freschluneberg
Adresse Kirchenstraße 27, Freschluneberg, 27616 Beverstedt Lunestedt
Beschreibung Gutshaus des ehemaligen Ritterguts Freschluneberg erbaut 1895 vom Geestemünder Baumeister Georg Hoffmeyer. Rittergut derer von Luneberg mit Richteramt in der Börde Beverstedt. Heineke von Luneberg hatte mindestens seit 1579 seinen Adelssitz in Freschluneberg. Zweimal brannte das Rittergut bis auf seine Grundmauern nieder: Karfreitag 1725 durch Blitzschlag und 1895. 
Öffnungszeiten am 10.9. 13 - 18 Uhr
Führungen Führung 15 Uhr durch Martin Rüter
Aktionen Hofcafé, Gartenbesichtigung. 
Ansprechpartner Martin Rüter, Tel.: 0160 7138805, E-Mail: m.rueter@.domaine.denexgo.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Wassermühle
Adresse L 134, 27616 Beverstedt Deelbrügge
Beschreibung Ca. 1850 erbaute Wassermühle mit zwei Mahlgängen, funktionstüchtig über E-Motor Transmissionsantrieb über zwei Stockwerke. Das historische Gebäude und die Technik werden von der AG-Wassermühle-Deelbrügge unter Leitung von Ralf Wolf gepflegt. 
Homepage http://www.heimatverein-beverstedt.de/blog/?page_id=8
Alternative Homepage http://wassermuehle-deelbruegge.blogspot.de
Öffnungszeiten am 10.9. 11 - 17 Uhr
(sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen Führungen auf Anfrage durch AG-Leiter Ralf Wolf oder Mitglieder
Aktionen Je nach Wetterlage wird auf einer kleinen Tenne das Getreide gedrescht, in einer Staubmühle gereinigt und in der Mühle gemahlt. 
Ansprechpartner Ralf Wolf, Tel.: 04747 1331, E-Mail: ralf.wolf@.domaine.deewetel.net
Heino Hünken, Unteren Denkmalbehörde, Tel.: 04747 2939855, E-Mail: ehrenamtliche-denkmalpflege@.domaine.delandkreis-cuxhaven.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Cuxhaven

Ev.-luth. St.-Jacobi-Kirche Lüdingworth
Adresse Jacobistraße, 27478 Cuxhaven Lüdingworth
Beschreibung Ende des 12. Jhs. auf einer Wurth errichtet. Sie ist der bekannteste der drei Bauerndome neben Altenbruch und Otterndorf. Die Größe des Kirchbaus und die zahlreichen, kunsthistorisch wertvollen Ausstattungsstücke zeugen vom Reichtum der Bauernfamilien, wie auch die von ca. 1600 stammende Wilde-Schnitger-Orgel. 
Öffnungszeiten am 10.9. 9 - 17 Uhr
(sonst Apr. - Okt. 9 - 17 Uhr geöffnet)
Führungen Führungen 11 und 15 Uhr durch Monika Braun
Ansprechpartner Pastorin Astrid Friedrichs, Tel.: 04724 1770, E-Mail: Astrid.Friedrichs@.domaine.deevlka.de
Monika Braun, Tel.: 04724 785, E-Mail: monikabraun@.domaine.dekabelmail.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Gärtnerhaus
Adresse Am Schlossgarten, Schloss Ritzebüttel, 27472 Cuxhaven Ritzebüttel
Beschreibung Ehemaliges Offiziershaus von 1821, gehört zum Ensemble des Schlosses Ritzebüttel, im Volksmund als Gärtnerhaus bezeichnet. Seit 2013 grundsaniert, wird heute als Gäste- und Hochzeitshaus genutzt. 
Homepage http://www.schlossverein-ritzebuettel.de
Öffnungszeiten am 10.9. 11 - 15 Uhr
(sonst auf Anfrage geöffnet)
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Schloss
Adresse Schlossgarten 8, 27472 Cuxhaven Ritzebüttel
Beschreibung Um 1340 als Wehranlage gebaut, über 600 Jahre Dienst- und Wohnsitz der Hamburger Amtsmänner und Amtsverwalter. Zweigeschossiger Backsteinturm, nach Norden durch Fachwerkbau erweitert. Mitte des 18. Jhs. durch Backsteinbau ersetzt. 
Öffnungszeiten am 10.9. 11 - 18 Uhr
(sonst Mo - Do 10 - 13, Di - Do 14 - 17 und Sa - So 11 - 15 Uhr geöffnet)
Führungen Führung 15 Uhr
Ansprechpartner Gabriele Ahrendt, Schloss Ritzebüttel, Tel.: 04721 721812, E-Mail: schloss.ritzebuettel@.domaine.decuxhaven.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Geestland

Windmühle
Adresse Beerster Mühlenweg 11, 27624 Geestland Bad Bederkesa
Beschreibung Bereits im 16. Jh. ist eine Bockmühle an gleicher Stelle bekannt. 1881 wurde die heutige Mühle errichtet als Kombination aus Erd- und Galerieholländer mit Windrose. Sprossengitterflügel, Sackaufzug und ein elektrisch betriebener Mahlgang sind voll funktionstüchtig. Bock-, Holländer- und Rossmühlenmodelle sind ausgestellt. Mühle ist bis zum Balkon am Mühlenkopf zu besteigen. Höhe 16,5 m, Länge eines Flügels 11,5 m, Durchmesser des achteckigen Unterbaus 10 m. 168 Holzzähne im Stirnrad, 72 im Kammrad. 
Homepage http://www.windmuehle-bederkesa.de/muehle.html
Öffnungszeiten am 10.9. 14 - 17 Uhr
(sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Webseite)
Führungen Führungen nach Bedarf durch Mühlenführer
Ansprechpartner Helmut Klie, Tel.: 04745 458, E-Mail: helmut.klie@.domaine.degmx.de
Heiko Schröder, Tel.: 04745 463, E-Mail: heiko.schroeder6@.domaine.deewetel.net
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Geversdorf

Gut Niendieck
Adresse Niendieck 2, 21784 Geversdorf Laak
Beschreibung Um 1580 erbaut. Erworben von Marquart von Katte Major, dem Landrat auf Gut Niendieck. 1720 ist der Besitzer der Güter Portshemm und Heuhof ohne leibliche Erben gestorben. Durch Brand 1895 vernichtet und an gleicher Stelle 1905 im Jugendstil neu errichtet. Geschichte und Stammbaum der Katten aus der Bremer und Magdeburger Linie. 
Homepage http://www.kultur-gut-niendieck.de/geschichte
Öffnungszeiten am 10.9. 11 - 18 Uhr
(sonst Sa - So 14 - 18 Uhr geöffnet)
Führungen Führungen 12, 14.30 und 16.30 Uhr durch Renate und Günter Holzheu
Aktionen Cafébetrieb 
Ansprechpartner Frau Greiner, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 04721 662461, E-Mail: b.greiner@.domaine.delandkreis-cuxhaven.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Hagen im Bremischen

Burg zu Hagen
Adresse Burgallee 1, 27628 Hagen im Bremischen
Beschreibung Um 1200 als erste Holzburg der Bremer Erzbischöfe errichtet, im 14. Jh. wurde das Steinhaus erbaut. 1985-88 restauriert und seit 1990 Eigentum des Landkreises. Heute wird das Gebäude als Museum, Standesamt, Tagungs- und Seminarstätte und für Veranstaltungen genutzt. 
Homepage http://www.burg-zu-hagen.de/geschichte-der-burg/
Alternative Homepage http://www.hagen-cux.de/index.php?id=256
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 18 Uhr
(sonst Di - Fr 9 - 12 und 15 - 18, Sa - So 10 - 18 Uhr geöffnet)
Aktionen Ausstellung: Grammophone - Aus der Welt der Sprechmaschinen. 14 - 18 Uhr Landfrauen Burg-Café. 16 Uhr Vortrag von Jutta Siegmeyer: Macht und Pracht in erzbischöflicher Zeit: Heinrich III. von Sachsen-Lauenburg, Erzbischof von Bremen 1567-85. 
Ansprechpartner Frauke Tienken, Gemeinde Hagen im Bremischen, Tel.: 04746 8766, E-Mail: tienken@.domaine.dehagen-cux.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale



© 2017 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn