Kreis Stade

Freiburg
Harsefeld

Freiburg

Historischer Kornspeicher
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Elbstraße 2, 21729 Freiburg
Beschreibung Um 1745 in Zweiständerbauweise erbaut. Bis ins 19. Jh. fungierte er als Getreidespeicher, später auch als Lager für Landhandel. Im Sommer 2004 begann der Umbau zur Stätte kultureller und sozialer Begegnung. Seit der Eröffnung im September 2014 wird ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm angeboten. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 
Homepage http://www.kornspeicher-freiburg.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Harsefeld

Klosteranlage
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Am Amtshof 3, 21698 Harsefeld
Beschreibung Museum Harsefeld: Klosterschrank des 15. Jhs., Gestühlwange, Ausstellungen zur Burg- und Klostergeschichte. Frühzeitliche Reste des Benediktinerklosters mit Kapellenruine, Burgstandort der Harsefelder Grafen, Findlingssockel aus dem 9. Jh., St.-Marien- und Bartholomäikirche, Amtshof mit Klosterkeller auf Grundmauern der Erzabtei aus dem 12. Jh. 
Homepage http://www.harsefeld.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

       


© 2017 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn