[Programm als PDF herunterladen]

Ennepe-Ruhr-Kreis

Ennepetal
Gevelsberg
Hattingen
Sprockhövel
Wetter
Witten

Ennepetal

Haferkasten Rüggeberg
Adresse Hesterberger Straße, gegenüber der Feuerwehr, 58256 Ennepetal Rüggeberg
Beschreibung Haferkasten oder Kornkasten von 1717. Alter Rüggeberger Friedhof 1630 angelegt. Der älteste Grabstein war von 1656. 
Homepage http://www.heimatverein-rueggeberg.de
Öffnungszeiten am 10.9. 11 - ca. 17 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen auf Anfrage durch den Heimatverein Rüggeberg
Aktionen Korn aus dem Kornkasten. 
Ansprechpartner Friedrich Rothenberg, Heimatverein Rüggeberg, Tel.: 02333 74651, E-Mail: friedrich.rothenberg@.domaine.degmail.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Industrie-Museum
Adresse Neustraße 53, 58256 Ennepetal
Beschreibung Das im Aufbau befindliche Museum besteht aus zwei denkmalgeschützten Gebäuden der zuletzt dort ansässigen Eisengießerei F. W. Kruse KG: ein Schieferhaus aus dem 18. Jh. und ein dreigeschossiger Backsteinbau von 1891-96. Gezeigt werden Exponate aus der Ennepetaler Industriegeschichte sowie eine Vorführ- und Mitmach-Gießerei. 
Homepage http://www.industrie-museum-ennepetal.de/
Öffnungszeiten am 10.9. 11 - 15 Uhr
(sonst Apr. - Nov. jeden 1. So im Monat 11 - 14 Uhr geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf durch Mitglieder des Förderkreises Industriekultur Ennepetal e. V.
Aktionen 11 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung Industrielandschaften mit Bildern des Ennepetaler Künstlers Jürgen Unger.  
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Gevelsberg

Gut Rocholz
Adresse Gut Rocholz 1, 58285 Gevelsberg Berge
Beschreibung Wasserburg, Herrenhaus von 1696 mit Nebengebäuden, heute als Wohngebäude umgenutzt. 
Öffnungszeiten am 10.9. zur Führung
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führung 14 Uhr durch Frau Hieber und Herrn Belz, Untere Denkmalbehörde
Aktionen Führung zur Geschichte und Sanierung von Gut Rocholz, keine Innenbesichtigung möglich, Festwoche vom 3. - 10.9. zum 650jährigen Jubiläum des Stadtteils Berge mit verschiedenen Ausstellungen, Vorträgen und historischen Spaziergängen. 
Ansprechpartner Herr Belz, Stadtverwaltung Gevelsberg, Abteilung Planung, Bauverwaltung Umwelt, Tel.: 02332 771211, E-Mail: stadtentwicklung@.domaine.destadtgevelsberg.de
Frau Hieber, Stadtverwaltung Gevelsberg, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 02332 771215, E-Mail: stadtentwicklung@.domaine.destadtgevelsberg.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Hattingen

Bauernhausmuseum
Adresse An der Kemnade 10, 45527 Hattingen
Beschreibung Vierständerfachwerkhaus um 1750. Ehemaliger Meierhof. Ursprünglicher Standort in Bochum-Stiepel, 1970 Translozierung zu Haus Kemnade. 
Öffnungszeiten am 10.9. 11 - 17 Uhr
(sonst Mai - Okt. Di - So 12 - 18 Uhr geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf durch Förderverein Haus Kemnade und Musikinstrumentensammlung Grumbt e.V.
Aktionen Die Imker stellen die Honigherstellung vor, Essen und Trinken durch die Gastronomie von Haus Kemnade. 
Ansprechpartner Förderverein Haus Kemnade und Musikinstrumentensammlung Grumbt e.V.
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Ev. St.-Georgs-Kirche
Adresse Kirchplatz, 45525 Hattingen Mitte
Beschreibung Um 1200 aus Ruhrsandstein erbaut im romanischen Stil. Kriegszerstörungen 1424 und 1429, um 1450 im gotischen Stil neu errichtet. 1807-10 Innenausbau zur klassizistischen Saalkirche, Gewölbe durch Holzbretterdecke ersetzt. Nach 1945 neue Fenster, Sternenhimmel, historische Rötzel-Orgel von 1826-30. 
Homepage http://www.stgeorg-hattingen.de
Öffnungszeiten am 10.9. 12 - 18 Uhr
(sonst 10.30 - 12.30 und 15 - 17 Uhr geöffnet)
Führungen Orgelführung 14 Uhr, Führung "Der heilende Sternenhimmel" 15.30 Uhr durch Kantorin Maria Cristina Witte, Pfarrer Udo Polenske
Ansprechpartner Pfarrer Udo Polenske, Ev. St.-Georgs-Kirchengemeinde, Tel.: 02324 22524, E-Mail: polenske@.domaine.dekirche-hawi.de
Diane Sinter, Gemeindebüro, Ev. St.-Georgs-Kirchengemeinde, Tel.: 02324 954930, E-Mail: sinter@.domaine.dekirche-hawi.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Haus Kemnade
Adresse An der Kemnade 10, 45527 Hattingen
Beschreibung 17. Jh., Renaissancebau. Kamine, Deckenornamente, Syberger Epitaph, gotische Kapelle, Treppenaufgang. Einstiger Sitz der Gerichts- und Patronatsherren von Stiepel. 1921 von der Stadt Bochum erworben, seitdem Bewirtschaftung des Hauses. Beherbergte gehobene Gastronomie. Heute Museum für Musikinstrumentensammlung Grumbt und ostasiatische Sammlung Erich. 
Homepage http://www.fv-hauskemnade.de
Öffnungszeiten am 10.9. 11 - 17 Uhr
(sonst Mai - Okt. Di - So 12 - 18 Uhr, Nov. - Apr. 11 - 17 Uhr geöffnet)
Führungen Führungen stündlich ab 12 Uhr durch Mitglieder des Fördervereins Haus Kemnade und Musikinstrumentensammlung Grumbt e.V.
Aktionen 14 und 16 Uhr für Kinder: Der Schatz der Kemnadianer, 15 Uhr kleines Platzkonzert mit dem Posaunentrio Buccinate 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Isenburg
Adresse Am Isenberg, 45529 Hattingen Niederbonsfeld
Beschreibung 1193-1200 von Erzbischof Adolf von Köln und seinem Bruder Arnold von Altena erbaut. Im Winter 1225-26 zerstört. 1969-89 Freilegung durch Schüler-AG, seit 1989 Unterhaltung der Anlage durch den Verein zur Erhaltung der Isenburg e.V. Burggelände mit Haus Custodis von 1858, Burgmuseum, Raum für Ausstellungen und Caféteria. 
Homepage http://www.burg-isenberg.de
Öffnungszeiten am 10.9. 11 - 17 Uhr
(sonst Apr. - Okt. So und feiertags 15 - 17, Nov. - März 14 - 16 Uhr geöffnet)
Führungen Führungen 11 und 15 Uhr durch Mitglieder des Vereins zur Erhaltung der Isenburg e.V.
Aktionen Waffeln von Armer Ritter bis Graf Friedrich von Isenberg. 
Ansprechpartner Verein zur Erhaltung der Isenburg e.V., E-Mail: info@.domaine.deburg-isenberg.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Museum im Bügeleisenhaus
Adresse Haldenplatz 1, 45525 Hattingen Altstadt
Beschreibung Fachwerkhaus 1611 durch Wilhelm Elling erbaut. Um 1620 erwies es sich jedoch als zu klein, deshalb wurde an der Giebelseite ein Anbau hinzugefügt. Im Holz über dem Eingang sind noch die Inititialen des Erbauers zu finden, verbunden mit einer Hausmarke. Volutenknaggen, geschnitzte Sonnenräder und Furcht einflößende Neidmasken zieren die Fassade. Seither nutzen u. a. Kaufleute, Tuchmacher und Fleischer das als Bügeleisenhaus bekannte Fachwerkhaus. Heute Museum im Bügeleisenhaus mit verschiedenen Ausstellungen zur Heimatgeschichte. 
Homepage http://www.buegeleisenhaus.de
Öffnungszeiten am 10.9. 15 - 18 Uhr
(sonst Sa, So und feiertags 15 - 18 Uhr und auf Anfrage geöffnet)
Führungen Führung 16.30 Uhr durch Lars Friedrich
Ansprechpartner Lars Friedrich, Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V., Tel.: 0175 4194195, E-Mail: friedrichlars@.domaine.degmail.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Sprockhövel

Heimatmuseum am Grevendiek
Adresse Hauptstraße 85, 45549 Sprockhövel Niedersprockhövel
Beschreibung Fachwerkbau kurz vor 1800 erbaut. 1995 unter Denkmalschutz gestellt. Bedeutend für die Geschichte der Wohnverhältnisse der normalen Bevölkerungsschicht Sprockhövels und Dokument eines selten gewordenen, früher aber weit verbreiteten Haustyp. Nach der Sanierung beinhaltet es jetzt mit Außenflächen und Zusatzgebäuden ein Heimatmuseum. 
Homepage http://hgv-sprockhoevel.de/old/heimatstube/heimatstube.html
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 16 Uhr
(sonst Mi 16 - 18, Fr 16 - 19 und So 11 - 12.30 Uhr geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf
Aktionen Stadtfest 
Ansprechpartner Uwe Peise, Heimat und Geschichtsverein Sprockhövel, Tel.: 02324 971214, E-Mail: up@.domaine.debergbau-sprockhoevel.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Zeche Alte Haase, Malakowturm
Adresse Hattinger Straße, 45549 Sprockhövel
Beschreibung Bereits im 17. Jh. entstanden, hat die Zeche sowohl den Übergang zum Stollenbetrieb wie auch zum Tiefbau mitgemacht. Der Malakowturm ist zweifellos das imposanteste Industriedenkmal der Stadt Sprockhövel. Er ist in der Serie der Schachttürme dieses Namens der jüngste (1897) und der einzige südlich der Ruhr. 
Homepage http://www.bergbau-sprockhoevel.de
Öffnungszeiten am 10.9. zur Führung
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führung und Befahrung des Stollens Alte Haase 10 Uhr durch Uwe Peise
Aktionen Länge ca. 3 km, Dauer 2 Std. Bitte Gummistiefel mitbringen, Treffpunkt: im Park am Malakowturm am Stolleneingang (ausgeschildert). 
Ansprechpartner Uwe Peise, Förderverein Bergbauhistorischer Stätten Ruhrrevier e.V., Tel.: 02324 971214, E-Mail: up@.domaine.debergbau-sprockhoevel.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale



© 2017 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn