Kreis Lippe

Blomberg
Lage
Schieder-Schwalenberg
Schlangen

Denkmale

Blomberg

Ehemaliger Hof Wyneke Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Mittelstraße 1, 32825 Blomberg Reelkirchen
Beschreibung Bauernhaus von 1616, Fachwerk, Vierständerbau, angebauter Kuhstall aus Bruchstein von 1933, Kammerfach erneuert etwa Mitte des 19. Jh. 
Karte

Wasserschloss Reelkirchen Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Mühlenstraße 30 a und b, 32825 Blomberg Reelkirchen
Beschreibung Zweigeschossiges Herrenhaus mit Mansarddach, 1755 auf einer Gräfteninsel errichtet. Vorburg mit Wachturm aus dem 17. Jh., Torduchfahrt und Steinbrücke stammen aus dem 18. Jh. Vollständig erhaltenes Tapetenzimmer, ausgestattet mit einer Grisaille-Tapete um 1810, darauf abgebildet sind idyllische Landschaftsmotive. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 
Homepage http://www.schloss-projekt.blogspot.de
Karte
Merkmale

Lage

LWL-Ziegeleimuseum Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Sprikernheide 77, 32791 Lage
Beschreibung Um 1900 Zusammenschluss von 14000 Lippischen Zieglern zur Lipper Kommune. Herstellung von Ziegeln in Norddeutschland, Brandenburg und dem Ruhrgebiet. Dokumentation der Arbeitsabläufe der Ziegelherstellung und Lebensbedingungen der Ziegler. 
Homepage http://www.lwl-industriemuseum.de
Karte
Merkmale

Schieder-Schwalenberg

Papiermühle Plöger Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Im Niesetal 11, 32816 Schieder-Schwalenberg Schieder
Beschreibung Die Mühle wurde zeitgleich mit Schloss Schieder durch lippische Fürsten erbaut. Heute ist sie ein Museum mit Schwerpunkt "Papierproduktion um 1900". Sie zeigt eine komplett erhaltene und restaurierte technische Anlage in den Produktionsräumen. 2007 wurde nach einjähriger Instandsetzung das ehemalige Trockenhaus eröffnet und in den Museumsbetrieb einbezogen. 
Homepage http://www.papiermuehle-ploeger.de
Karte
Merkmale

Schlangen

Starken Mühle Hier finden Sie ab August 2016 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.
Adresse Im Mühlengrund 4, 33189 Schlangen Kohlstädt
Beschreibung 1819 erbaut von Friedrich Strake, 1964 stillgelegt. Wassermühle mit Wasserrad. Renovierung ab 1995. Wassermühle mit ursprünglich zwei, heute einem oberschlächtigen Wasserrad. Vollständige Ausstattung mit zwei Steingängen und einem Walzenstuhl, ehemalige Kundenmühle. 
Homepage http://www.lipperland.de/starken-muehle-schlangen-kohlstaedt/starken-muehle-schlangen-kohlstaedt.html
Karte

       


© 2015 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn