Kreis Steinfurt

Hörstel
Horstmar
Ibbenbüren
Lienen
Recke
Steinfurt
Wettringen

Horstmar

Haus Alst
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Alst 1, 48612 Horstmar Leer
Beschreibung 1624 im Stil der niederländischen Renaissance erbautes Wasserschloss anstelle einer germanischen Fliehburg. Erste urkundliche Erwähnung 1217. Ursprünglich Zwei-Insel-Anlage mit Vorburg und umlaufenden Gräften, heute z. T. verfüllt. Torhaus älter, Haupthaus in Specklagen-Technik, im 19. Jh. Wohnsitz des westfälischen Bauernkönigs Burghard von Schorlemer-Alst, Wohnsitz der Familie Graf Westerholt. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 
Homepage http://www.haus-alst.de/
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Hörstel

Kloster Gravenhorst
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Klosterstraße 10, 48477 Hörstel Gravenhorst
Beschreibung Das ehemalige Zisterzienserinnenkloster, gegründet 1256, beherbergt heute das Kunsthaus DA für zeitgenössische Kunst. 
Homepage http://www.da-kunsthaus.de/geschichte.html
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Ibbenbüren

Stadtmuseum
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Breite Straße 9, 49477 Ibbenbüren
Beschreibung Als Stadtvilla 1892 im klassizistischen Stil erbaut. Repräsentative Wohnräume im Erdgeschoss mit historischem Mobiliar, reich verzierte Stuckdecken im Stil des Historismus, originale Bodenkeramik. Die aufwendige Deckengestaltung zeugt vom Wohnstil in der Zeit um 1892. 
Homepage http://www.stadtmuseum-ibbenbueren.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Lienen

Hohes Haus
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Kirchplatz 1, 49536 Lienen
Beschreibung Wuchtig wirkendes, zweistöckiges Fachwerkgebäude. Es wurde über einem fast quadratischen Kellergewölbe errichtet und mit Mansarddach ausgestattet. Erbaut wurde es 1706 durch den Lienener Vogt Rudolph Krafft. In seiner wechselvollen Geschichte war es Sitz des Landrates der Grafschaft Tecklenburg, Legge, Apotheke, Hotel und Handelszentrale. 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Recke

Heimat- und Korbmuseum Alte Ruthemühle
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Steinbecker Straße 40, 49509 Recke Steinbeck
Beschreibung Ehemalige Wassermühle, 1526 erstmals urkundlich erwähnt. Remise, Backhaus, Heimathaus und Bienenhaus. Eine Ausstellung zeigt Groß- und Kleingeräte aus der Haus- und Landwirtschaft, dem Kohlebergbau und Schuhmacherhandwerk. Zur Ruthemühle gehört auch ein Korbmuseum mit heimischen und ausländischen Korb- und Flechtprodukten. 
Homepage http://www.recke.de/city_info/webaccessibility/index.cfm?waid=110&item_id=0&region_id=348&design_id=0&modul_id=5&record_id=43561&fsize=1&contrast=0&search=korbmuseum
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Steinfurt

Blaudruckwerkstatt
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Kirchstraße 4, 48565 Steinfurt Burgsteinfurt
Beschreibung Werkstatt des Heimatvereins Burgsteinfurt im Erdgeschoss des denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshauses, mit repräsentativer Putzfassade. Ausstellung zu Geschichte und Handwerk des Blaudrucks, Herstellung von Blaudrucken, Herstellung von Modeln, Informationen zu Techniken, Geräten, Materialien u. a., Verkauf von Blaudruckprodukten. 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Ehemaliges Stiftsdamenhaus
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Kirchplatz 5, 48565 Steinfurt Borghorst
Beschreibung Zweigeschossiges Gebäude des ausgehenden 17. Jhs., im Kern Fachwerkbau, Giebel und Traufwand weitgehend erhalten, streng achsiale Fassade mit Eingangsportal. Ursprung als Merfeldtsche Stiftskurie des freiweltlich-adligen Damenstifts, später Nutzung als repräsentatives Privathaus der Fabrikantenfamilien Weining und König, heute Heinrich-Neuy-Bauhaus-Museum, Heinrich-Neuy-Stiftung, Stiftsbibliothek. 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Heimathaus Borghorst
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Münsterstraße 7, 48565 Steinfurt Borghorst
Beschreibung Ehemaliges Rathaus, 1887 von Anton Nordhoff erbaut, Grundriss und Aufriss spiegeln die Form des deutschen Reichsadlers wider, Einzelformen wie aus einem Musterbuch der niederländischen Renaissancebaukunst entnommen, 2002 Restaurierung der historischen Decke im ehemaligen Ratssaal. 
Homepage http://www.heimatverein-borghorst.de/heimathaus-borghorst
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Historische Bibliothek
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Pagenstecher Weg 1, 48565 Steinfurt Burgsteinfurt
Beschreibung Im Gymnasium Arnoldinum, Schularchiv seit 1853 vollständig vorhanden, Informationen zur Schul- und Universitätsgeschichte. Sammlung von Büchern ab ca. 1400. Handgeschriebene Bücher, erste Karten Deutschlands und der Welt (Columbus), Haushaltsbuch von 1609 als Gesamtwerk, besondere Einzelstücke. 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Hollicher Mühle
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Hollich 146 a, 48565 Steinfurt Burgsteinfurt
Beschreibung Ende 1859 erbaute Windmühle des Typs Holländerachteck in Holzausführung auf einem Sockelgeschoss aus Bruchstein. Die Mühle verfügt über zwei Mahlgänge, 2013 Sanierung der Galerie. 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale



© 2017 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn