[Programm als PDF herunterladen]

Mainz



Alter Friedhof mit Aussegnungshalle
Adresse Portlandstraße 48, 55130 Mainz Weisenau
Beschreibung Seit 2002 ruhender Friedhof mit historischen Grabsteinen, beherbergt kleinen jüdischen Friedhof. 
Öffnungszeiten am 11.9. 14 - 16 Uhr
(sonst Alter Friedhof zugänglich)
Führungen Führungen nach Bedarf durch Udo Mosbach
Ansprechpartner Udo Mosbach, Geschichts- und Brauchtumsverein Mainz-Weisenau e.V, Tel.: 06131 81315, E-Mail: udomosbach@.domaine.deaol.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Auf ewig - Sonderausstellung im Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum
Adresse Domstraße 3, 55116 Mainz
Beschreibung Unter dem Titel Auf ewig - moderne Kirchen im Bistum Mainz zeigt die Sonderausstellung an fünf ausgewählten Beispielen die ganze Bandbreite der Kirchbaumoderne im Bistum. 
Homepage http://www.dommuseum-mainz.de/
Öffnungszeiten am 11.9. 11 - 18 Uhr
(sonst Di - Fr 10 - 17 und Sa, So 11 - 18 Uhr geöffnet)
Führungen Themenführungen 14 und 16 Uhr
Aktionen 18 Uhr Vortrag zum Denkmalwert und zu Chancen und Problemen des Denkmalschutzes 
Ansprechpartner Birgit Kita, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum, Tel.: 06131 253378, E-Mail: birgit.kita@.domaine.debistum-mainz.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Bischöfliches Priesterseminar
Adresse Augustinerstraße 34, 55116 Mainz Altstadt
Beschreibung Das ehemalige Augustinerkloster wurde 1737-53 errichtet und beherbergt heute das Bischöfliche Priesterseminar. Die Seminarkirche wurde 1768-76 errichtet, mit Barock-Bibliothek und Capitelssaal, Bonifatius-Kapelle. 
Homepage http://dcms.bistummainz.de/bm/dcms/sites/einrichtungen/priesterseminar/seminar/gebaeude/index.html
Öffnungszeiten am 11.9. zu den Führungen
(sonst Seminarkirche Mo - Fr 7 - 17 Uhr geöffnet)
Führungen Führung in der Seminarkirche 14 Uhr, Führung zu geheimen Räumen des Priesterseminars 15 Uhr, Führung in der Seminarkirche und Kapelle St. Franziskus mit dem Weisenauer Kreuz 16 Uhr
Ansprechpartner Subregens Pfarrer Markus Lerchl, Priesterseminar St. Bonifatius, Tel.: 06131 266211, E-Mail: markus.lerchl@.domaine.debistum-mainz.de
Angela Pals, Sekretariat Priesterseminar St. Bonifatius, Tel.: 06131 266331, E-Mail: angela.pals@.domaine.debistum-mainz.de
Karte zur Kartenansicht

Burg Schlaraffia Moguntia
Adresse Mailandsgasse 1, 55116 Mainz Altstadt
Beschreibung Hauskapelle des historischen Heilig-Geist-Hospitals, im romanischen Stil 1236 begonnen und bald nach 1462 in spätgotischen Formen umgestaltet. Von der ehemaligen Stadtmauer führte ein Wehrgang schräg durch die Kapelle, sodass eine Ecke als Teil der Stadtmauer diente. Seit 1963 Gutenberg-Burg der Mainzer Schlaraffen. 
Homepage http://www.schlaraffia-moguntia.de/index.html
Öffnungszeiten am 11.9. 11 - 17 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf
Ansprechpartner Ulrich H. Drechsler, Tel.: 06131 371122, E-Mail: ulrich.drechsler@.domaine.det-online.de
Frank Gude, Tel.: 06131 473064, E-Mail: frank.gude@.domaine.det-online.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Ehemalige Neutorschule
Adresse Neutorstraße 1, 55116 Mainz
Beschreibung 1924-26 errichtetes Schulgebäude nach Plänen des Stadtbaurates Fritz Luft unter Einbeziehung früherer Fabrikgebäude. Historisches Volksbad im Keller, frühes Zentrum der Reformpädagogik. 
Öffnungszeiten am 11.9. 10 - 18 Uhr
(sonst 1. - 4. Di im Monat 17 - 20 Uhr geöffnet)
Führungen Führungen 11, 14 und 16 Uhr durch Hildegard Coester
Aktionen Ausstellung Reformpädagogik und Geschichte der Schule, Dokumentation, Lesung zu Erinnerungen ehemaliger Schülerinnen und Schüler. 
Ansprechpartner Hildegard Coester, Tel.: 06131 87163
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Ev. Christuskirche
Adresse Kaiserstraße 56, 55116 Mainz
Beschreibung Als monumentaler Abschluss der Kaiserstraße 1897-1903 nach Plänen von Stadtbaumeister Eduard Kreyßig errichteter Neurenaissance-Zentralbau mit monumentaler Kuppel, erster ev. Kirchenbau in Mainz. Am 1.2.1945 nach Bombentreffern ausgebrannt, wurde 1954, im Innern durch Otto Vogel völlig umgestaltet, wieder eingeweiht. Erneuter Innenumbau 2003/04. Verstärkte Nutzung für Gottesdienste, Konzerte und Ausstellungen. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 
Homepage http://www.christuskirche-mainz.de
Öffnungszeiten am 11.9. 11.30 - 18 Uhr
(sonst Mo - Do, Sa 9 - 18, Fr 12 - 18 und So 11 - 18 Uhr geöffnet)
Führungen Kirchenführung 11.30 Uhr, Turmführungen 12.30 - 17 Uhr nach Bedarf durch den Förderverein der Christuskirche e.V.
Aktionen Ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen. 
Ansprechpartner Bettina Klünemann, Tel.: 06131 234679, E-Mail: bettina.kluenemann@.domaine.dechristuskirche-mainz.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Ev. Johanniskirche
Adresse Schöfferstraße, Ecke Johannisstraße, gegenüber des Leichhofs, 55116 Mainz Altstadt
Beschreibung Westlich des heutigen Doms gelegen, ältester Kirchenbau in Mainz. Bei den jüngsten Untersuchungen und Grabungen konnten Mauern und Grundriss eines Baus aus merowingischer Zeit nachgewiesen werden, der Bezug nimmt auf einen früheren Bau, wohl aus dem 5. Jh., dessen Funktion aber noch nicht mit Bestimmtheit gedeutet werden konnte. Zzt. Grabungsstätte. 
Homepage http://www.alter-dom-mainz.de
Öffnungszeiten am 11.9. 12 - 18 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen alle 20 Min.
Aktionen Filmprojekt zeigt neue Perspektiven der Kirche: im Sommer hat ein Filmteam die älteste Kirche von Mainz mit einer Flugdrohne aus ganz unterschiedlichen Perspektiven aufgenommen. Der Film wird erstmals am Tag des offenen Denkmals präsentiert.  
Ansprechpartner Pfarrer Gregor Ziorkewicz, Tel.: 06131 9205886, E-Mail: gregor.ziorkewicz.dek.mainz@.domaine.deekhn-net.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Fort Josef
Adresse Am Fort Josef, Langenbeckstraße, 55131 Mainz
Beschreibung Das 1710-30 nach Plänen von Festungsbaumeister Maximilian von Welsch erbaute barocke Fort wurde bis 1830 mehrfach umgebaut. Oberirdisch vor dem I. Weltkrieg abgerissen, wurden die großen Kasematten und fast 3 km langen unterirdischen Gänge im II. Weltkrieg ausgegraben und als Luftschutzräume genutzt. 
Homepage http://mainzer-unterwelten.de
Öffnungszeiten am 11.9. 11 - 18 Uhr
(sonst Apr. - Sept. 1. So im Monat und zu Führungen auf Anfrage geöffnet)
Führungen Führungen im zentralen Raum des Kernwerks nach Bedarf durch Mitglieder Mainzer Unterwelten e.V.
Aktionen historische Filme und Fotopräsentationen 
Ansprechpartner Rainer Sauer, Mainzer Unterwelten e.V., Tel.: 06725 95026, E-Mail: info@.domaine.demainzer-unterwelten.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Gedenkstätte Kirchenruine und Kapelle St. Christoph
Adresse Christofsstraße 9, 55116 Mainz
Beschreibung Ehemalige Pfarrkirche im 13. und 14. Jh. errichtet. Nordturm um 1240. Zerstörungen 1942 und 1945. 1963/64 als Mahnmal für die Opfer des II. Weltkriegs hergerichtet. Gedenkstätte und Vorplatz 2013-15 mit Unterstützung einer Bürgerinitiative neu konzipiert. Dauerhafte Ausstellung über die Zerstörung der Stadt Mainz am 27.2.1945 und den geschichtlichen Verlauf von 1933 bis nach 1945 in Deutsch und Englisch. 
Homepage http://www.gedenkstaette-st-christoph-mainz.de
Öffnungszeiten am 11.9. 8 - 20 Uhr
(sonst auch geöffnet)
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Geschichtsmuseum in der Schillerschule
Adresse Portlandstraße 26, 55130 Mainz Weisenau
Beschreibung Mit Exponaten aus der Römer- und Frankenzeit präsentiert sich das historisierende Schulgebäude von 1905/10. Einziges Museum in Deutschland in einer aktiven Schule. 
Öffnungszeiten am 11.9. 11 - 13 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf durch Udo Mosbach
Ansprechpartner Udo Mosbach, Geschichts- und Brauchtumsverein Mainz-Weisenau e.V., Tel.: 06131 81315, E-Mail: udomosbach@.domaine.deaol.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale



© 2016 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn