[Programm als PDF herunterladen]

Lübeck



Abendvortrag: 30 Jahre Weltkulturerbe
Adresse Königstraße, Ecke Glockengießerstraße/Katharinenkirche, 23552 Lübeck Innenstadt
Beschreibung Abendvortrag zum Tag des offenen Denkmals von Dr. Irmgard Hunecke, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck. 
Öffnungszeiten am 10.9. zum Vortrag
(sonst nicht geöffnet)
Aktionen Vortrag 17 Uhr 
Ansprechpartner Annegret Möhlenkamp, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1224809, E-Mail: annegret.moehlenkamp@.domaine.deluebeck.de
Karte zur Kartenansicht

Agape Haus
Adresse Mengstraße 62, 23552 Lübeck Altstadt
Beschreibung Klassizistische Putzfassade mit Attika. Rückwärtig dreieckiger Backsteingiebel aus dem 17. Jh. stark überformt. Langgestreckter Flügelanbau des 18. Jhs., vor eine vorhandene Fassade gesetzt. Erste Erwähnung des Grundstücks 1294. 18./19. Jh. Wohnhaus des Kaufmanns und Bürgermeisters Jürgen Blohm. Prägende klassizistische Bebauung von 1866. 1981,1992 und 1995 saniert.  
Homepage http://www.agape-haus-luebeck.de
Öffnungszeiten am 10.9. 12 - 18 Uhr
(sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf durch ehrenamtliche Mitarbeiter
Aktionen Tag der offenen Tür des Vereins Leben bewahren Lübeck e.V. mit buntem Programm 
Ansprechpartner Annegret Möhlenkamp, Bereich Archäologie und Denkmalpflge der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1224809, E-Mail: annegret.moehlenkamp@.domaine.deluebeck.de
Friederike Garbe, Tel.: 0451 7060191, E-Mail: info@.domaine.deagape-haus-luebeck.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Alte Vogtei
Adresse Vorderreihe 7, 23570 Lübeck Travemünde
Beschreibung Sitz des Lübecker Vogtes, Renaissance-Treppengiebel, barockes Sandsteinwappen über Rokokoportal, innen Deckenmalereien aus der Zeit um 1600. 
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 22 Uhr
(sonst auch geöffnet)
Aktionen 11 - 21 Uhr Restaurant mit Malereien geöffnet 
Ansprechpartner Annegret Möhlenkamp, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1224809, E-Mail: annegret.moehlenkamp@.domaine.deluebeck.de
Karte zur Kartenansicht

Bootsschuppen
Adresse Leuchtenfeld, 23570 Lübeck Travemünde
Beschreibung Ehemaliger Rettungsschuppen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, 1873 anstelle zweier Vorgängerbauten auf dem Leuchtenfeld am Nordufer der Trave errichtet. 1983 vom Lübecker Yachtclub übernommen, 2016/17 saniert und heute Clubhaus Leuchtenfeld des Lübecker Yachtclubs. 
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 16 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen 12 und 14 Uhr durch Herrn Bruns, Architekt
Ansprechpartner Annegret Möhlenkamp, Bereich Archäologie und Denkmalpflege, Tel.: 0451 1224809, E-Mail: annegret.moehlenkamp@.domaine.deluebeck.de
Karte zur Kartenansicht

Bunker
Adresse Mühlentorplatz 2, 23552 Lübeck
Beschreibung Aus der Zeit des II. Weltkriegs, in Anlehnung an die alte Stadtbefestigung als Turm errichtet, im Süden der Stadt stand ehemals das Mühlentor. Sitz des Vereins für Familienforschung und eines Ingenieurbüros. 
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 16 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Ansprechpartner Annegret Möhlenkamp, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1224809, E-Mail: annegret.moehlenkamp@.domaine.deluebeck.de
Karte zur Kartenansicht

Bunker Engelsburg
Adresse Töpferweg 54, 23558 Lübeck St. Lorenz
Beschreibung Der Bunker Töpferweg wurde 1941 als Luftschutzbunker von Carl Mühlenpfort erbaut und erinnert an die Engelsburg in Rom. 1987/88 wurde er zum Katastrophenschutzbunker umgebaut und bis 2012 vorgehalten. 2016/17 erfolgte der Umbau zum Energiebunker der Stadtwerke Lübeck. 
Öffnungszeiten am 10.9. 11.30 - 14 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen viertelstündlich durch Björn Ruschepaul und Regina Fischer
Ansprechpartner Regina Fischer, E-Mail: r_m_fischer@.domaine.deweb.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Burgkloster zu Lübeck
Adresse An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
Beschreibung Eine der bedeutendsten mittelalterlichen Klosteranlagen Norddeutschlands. Seine Geschichte ist eng verbunden mit der Gründungsgeschichte der Stadt. Es hatte seit seiner Entstehung verschiedene Verwendungen als Burg, Dominikanerkonvent, Armenhaus, Gefängnis und Gerichtsgebäude. Heute ist das Burgkloster Teil des Europäischen Hansemuseums. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 
Homepage http://www.hansemuseum.eu
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 18 Uhr
(sonst 10 - 18 Uhr geöffnet)
Führungen Führungen 11, 13 und 15 Uhr durch den Förderverein Europäisches Hansemuseum und Burgkloster zu Lübeck e.V.
Aktionen Die Jugendbauhütte Lübeck, das Hansevolk zu Lübeck e.V. und das Europäische Hansemuseum zeigen historische Spiele. Entdecken Sie, was Schach, Backgammon und Co. mit Macht und Pracht zu tun haben und probieren Sie sich an der Wippdrechselbank. Ausstellung: Pöppendorf statt Palästina, von Schülern gestaltete Ausstellung zur "Affäre Exodus". 
Ansprechpartner Larissa Schier, Europäisches Hansemuseum Lübeck, Tel.: 0451 8090990, E-Mail: info@.domaine.dehansemuseum.eu
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Dielenhaus
Adresse Mengstraße 40, 23552 Lübeck Innenstadt
Beschreibung Im Kern Dielenhaus aus der 2. Hälfte des 13. Jh., in folgenden Jahrhunderten überformt, Fassade aus spätem Rokoko von ca. 1170-80, Drehort für Teile des neuen Buddenbrook-Films. 
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 18 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen 10 und 15 Uhr durch Dr. Jörg Sellerbeck
Ansprechpartner Annegret Möhlenkamp, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1224809, E-Mail: annegret.moehlenkamp@.domaine.deluebeck.de
Karte zur Kartenansicht

Dielenhaus
Adresse Große Burgstraße 53, 23552 Lübeck Altstadt
Beschreibung Im Kern mittelalterliches Dielenhaus, um 1300 erbaut mit barockem Seitenflügel, klassizistischer Fassade und Raumstruktur, Ladeneinbau aus dem 20. Jh. im Erdgeschoss. Derzeit denkmalgerechte Sanierung, Gebäude ist nur teilweise zugänglich. 
Öffnungszeiten am 10.9. 11 - 14 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf
Karte zur Kartenansicht

Dielenhaus
Adresse Mengstraße 31, Berkentien-Haus, 23552 Lübeck Innenstadt
Beschreibung 1612 auf einem Eckgrundstück erbaut. Innenausstattung von Renaissance bis Biedermeier, Galerie und Kücheneinbau. Seit dem späten 17. Jh. bis 1995 befand sich hier eine Glaserei-Werkstatt. 
Öffnungszeiten am 10.9. 14 - 16 Uhr
(sonst auch zu Veranstaltungen geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf
Ansprechpartner Doris Mührenberg, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1227160, E-Mail: doris.muehrenberg@.domaine.deluebeck.de
Karte zur Kartenansicht



© 2017 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn