Kreis Bautzen

Großdubrau
Hoyerswerda
Malschwitz
Ohorn
Ottendorf-Okrilla
Radibor
Rammenau

Großdubrau

Elektroporzellanmuseum Margarethenhütte
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Hermann-Schomburg-Straße 6, Eingang Zur Kohlengrube, 02694 Großdubrau
Beschreibung Im Rundofengebäude von 1885, Entwicklung der Porzellanisolatorenherstellung. Filme ergänzen den Einblick in den aufwändigen Prozess der Isolatorenherstellung, die Prüfung im Hochspannungsprüffeld und mehr. Ein Rohölmotor von 1938 erzeugt Strom. Ehemalige Porzelliner werfen Maschinen an, zeigen und erklären die Erzeugnisse und Dokumente aus 150 Jahren Betriebsgeschichte. 
Homepage http://www.museum-mhuette.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Hoyerswerda

Handwerkerhaus Lange Straße
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Lange Straße 1, 02977 Hoyerswerda Altstadt
Beschreibung Kulturdenkmal im historischen Straßenzug am ehemaligen Elsterarm um 1750. Das zweigeschossige Wohnhaus mit durchgängigem Hausflur in historischer Grundstruktur eines Ackerbürgerhauses beherbergt eine traditionelle Schuhmachermuseumswerkstatt der Hans-Sachs-GmbH. Arbeits- und seit 1983 Vereinshaus des Kulturbundes e.V. Hoyerswerda. 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Malschwitz

Brecherwerk Basaltwerk
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Dubraukerstraße 20, 02694 Malschwitz Baruth
Beschreibung 1930 erbaut, bis Dez. 1993 als Schotter- und Splittwerk in Betrieb. 
Homepage http://www.basaltwerk-baruth.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Ohorn

Kirchlehn
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Schulstraße 20, 01896 Ohorn
Beschreibung Um 1850 als Dampfmühle mit Gaststättenbetrieb erbaut, nach 1900 umgebaut. Zweigeschossiger Bau mit Gurtgesims und Sandsteingewänden, das Walmdach besitzt eine Laterne, das Obergeschoss ist mit hochrechteckigen Fenstern ausgestattet, im Erdgeschoss befinden sich Rundbogenfenster. Ab 1930 wurde das Gebäude als Betsaal genutzt. 
Homepage http://kirchlehn-ohorn.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Ottendorf-Okrilla

Schloss Hermsdorf
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Schlossstraße 1, 01458 Ottendorf-Okrilla Hermsdorf
Beschreibung 1218 erstmals erwähnt, im Besitz sächsischer Kurfürsten und bedeutender Adelsfamilien. Landschaftspark im englischen Stil. 1830-33 lebte der Maler und Schriftsteller Wilhelm von Kügelgen im Schloss. Prinz zu Schönburg-Waldenburg erwarb 1865 das Anwesen. 1946 wurde das Schloss Alten- und Pflegeheim bis 1999. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 
Homepage http://schlosspark-gesellschaft.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Radibor

Gräfliches Mausoleum
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Schloss Milkel 1, 02627 Radibor Milkel
Beschreibung Grabstätte Graf von Einsiedel und Graf von Holnstein, Gruftanlage mit Umfriedung, Gruftgebäude. 
Homepage http://www.schloss-milkel.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Schloss Milkel
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Schloss Milkel 1, 02627 Radibor Milkel
Beschreibung Barockschloss mit Zellengewölbe, Anfang des 14. Jhs., Parkanlage im französischen und englischen Stil. 
Homepage http://www.schloss-milkel.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Rammenau

Barockschloss Rammenau
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Am Schloss 4, 01877 Rammenau
Beschreibung Bauzeit 1720-37, barocke Schloss- und Rittergutsanlage mit englischem Landschaftspark, Meierhof und Ehrenhof. Im Inneren Salons im barocken und klassizistischen Stil, seit 1967 Nutzung als Museum, Konzertstätte und für Kulturveranstaltungen. Vollständig saniert und restauriert. 
Homepage http://www.barockschloss-rammenau.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

       


© 2017 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn