Kreis Mittelsachsen

Brand-Erbisdorf
Burgstädt
Döbeln
Dorfchemnitz
Flöha
Freiberg
Großschirma
Halsbrücke
Kriebstein
Leisnig
Mochau
Mulda
Niederwiesa
Oberschöna
Ostrau
Reinsberg
Rochlitz
Waldheim

Brand-Erbisdorf

Bahnhof Langenau
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Am Bahnhof 4, 09618 Brand-Erbisdorf Langenau
Beschreibung Technisches Denkmal, 1890 eröffnet, 1911-12 erweitert und 1997 stillgelegt. Bahnhofsgebäude mit Güterboden, Gleisanlagen, Signaltechnik und historischer Innenausstattung. Original sächsische Bahnhofsuhr, Sammlung von Uniformen, Gleisbaugeräten, Ausrüstungsgegenständen und Fachliteratur, eisenbahnhistorische Ausstellung, motorisierte Handhebeldraisine, Modellbahnen, personenbefördernde Gartenbahn. 
Homepage http://www.eisenbahnverein-langenau.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Burgstädt

Taurasteinturm
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Hainstraße, 09217 Burgstädt
Beschreibung 1913 als Wasser- und Aussichtsturm errichtet. Im Wettinhains, einer Park- und Erholungsanlage mit Freilichtbühne, Teichen und Abenteuerspielplatz. Nutzung bis 1996 als Wasserturm. Nach vollständiger Sanierung 1998-2000 und neuer Innengestaltung 2006 jetzt Galerie und Aussichtsturm. 
Homepage http://www.taurasteinturm.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Dorfchemnitz

Eisenhammer
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Hauptstraße 11, 09619 Dorfchemnitz
Beschreibung Hammerwerk von 1365. 1566 wurde dieser Hammer erstmalig urkundlich erwähnt. Im Tal des Chemnitzbachs gelegen, arbeitet mit Wasserkraft. Zwei Wasserräder mit zwei Schwanzhämmern und ein Schmiedeofen mit Blasebalg. Später Stuhlfabrik, 1974 geschlossen. Befindet sich noch im Originalzustand. 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Martinskirche
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Am Kirchberg, 09619 Dorfchemnitz
Beschreibung Kirche vermutlich ursprünglich aus dem 12./13. Jh., erste Erwähnung 1550, mehrmals komplett umgebaut, heutige Gestalt von 1802-04 erhalten. Orgel von Johann Christian Kaiser aus Dresden von 1803. Der Wehrturm enthält drei Glocken, die älteste ist von um 1500. 
Homepage http://www.kirchregion-kreuztanne.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Döbeln

Ev.-luth. Kirche Technitz
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Westewitzer Straße 9, 04270 Döbeln Technitz
Beschreibung Schon 1346 war Technitz Kirchen- und Pfarrort, vermutlich reicht es zurück bis in das Jahr 1288. Ein Bild dieser Kirche befindet sich in der heutigen Kirche. 1850 wurde der Beschluss gefasst, eine neue Kirche zu errichten. Der Neubau erfolgte 1851-52. Die Orgelweihe fand am 2.5.1854 statt. 
Karte zur Kartenansicht

Flöha

Gewerbe- und Handelsschule
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Schillerstraße 24, 09557 Flöha
Beschreibung Dreigeschossiger Schulbau von 1927/29. Repräsentativer, sachlich gestalteter Putzbau mit Klinkerdetails. Konstrastierender, halbrunder Treppenhausvorbau mit farbigen Glasfenstern. 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Freiberg

Sogenanntes "Franziskanerkloster"
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Mönchsstraße 3, 09599 Freiberg
Beschreibung Gebäude des ehemaligen Franziskanerklosters, spätgotisch, ab 19. Jh. Nutzung als Wohnhaus. 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Großschirma

Friedrich-August-Schmiede
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Münzbachtal 1, 09603 Großschirma
Beschreibung Gebäude von ca. 1855, erhaltenes Schmiedefeuer, Ambos, Federhammer, Hartmann-Lufthammer und alte Spindelpresse. Berühmte Künstlermedaillen von Max Barduleck und Friedrich Wilhelm Hörnlein entstanden hier. 
Homepage http://www.friedrich-august-schmiede.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Halsbrücke

Historischer Vierseithof
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Untere Dorfstraße 3, 09633 Halsbrücke Niederschöna
Beschreibung Vierseithof bestehend aus Wohnhaus, Gesindehaus mit Galerie, Scheune und Pferdestall. Die Scheune in Ständer-Fachwerkkonstruktion von 1568/69 ist laut dendrologischem Gutachten das älteste Gebäude des Komplexes. Der Hof befindet sich in Privatbesitz und wird derzeit nach historischen Vorbild saniert. 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Kriebstein

Rittergut Schloss Ehrenberg
Ob dieses Denkmal am Tag des offenen Denkmals 2017 teilnimmt, erfahren Sie ab August in unserem Online-Programm.
Adresse Lochmühlenstraße 8, 09648 Kriebstein Ehrenberg
Beschreibung Erbaut im 16. Jh. durch Christoph von Carlowitz. 1697 erworben von Familie Einsiedel, Hans Haubold von Einsiedel. Ende des 19. Jhs. erfolgten größere Umbauten durch den neuen Besitzer Alfred Georg Sahrer von Sahr. Ab 2000 erfolgten umfassende Sanierungsarbeiten durch den Künstler Pier Giorgio Furlan. Wird vom Kulturzentrum des Förderkreis CAMO e.V. als Museum, Galerie und Theater-Werkstatt genutzt. 
Homepage http://www.centro-monte-onore.de/rittergut-ehrenberg
Karte zur Kartenansicht
Merkmale



© 2017 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn