[Programm als PDF herunterladen]

Kreis Zwickau

Crimmitschau
Hartenstein
Langenweißbach
Limbach-Oberfrohna
Meerane
Oberlungwitz
Reinsdorf
Waldenburg
Werdau
Zwickau

Crimmitschau

Ehemaliges Zisterziensernonnenkloster
Adresse Leipziger Straße 244, 08451 Crimmitschau Frankenhausen
Beschreibung Als Castrum im 12. Jh. errichtet, von Henrici von Vrankenhusen 1276 den Nonnen von Grünberg gestiftet. 1410 Brand, 1437 Wiederaufbau der Klosterschule und des Priorhauses. Später Witwenhaus, Brennerei, Mühle und Nonnenwohnhaus. Der Komplex ist vollständig erhalten, aber stark beschädigt. Klosterschule 2007-12 komplett saniert durch den Sächsischen Heimatschutz Frankenhausen e.V. Brückenneubau 2014. Weitere Sanierungen am Witwenhaus geplant.  
Homepage http://www.kloster-frankenhausen.de
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 18 Uhr
(sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen Führungen stündlich durch Mitglieder des SHF e.V.
Aktionen Familientag mit Kinderschminken, Hüpfburg u.a. 
Ansprechpartner Lutz Kretzschmar und Stefan Rudert, SHF e.V., E-Mail: kontakt@.domaine.deshfev.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Hartenstein

Barbarakapelle in der ev.-luth. Kirche
Adresse Hartensteiner Straße 10, 08118 Hartenstein Thierfeld
Beschreibung Erbaut 13. Jh. Chorturmkirche mit angebauter Kapelle und mittelalterliche Ausmalung. Restaurierung der Übermalung aus dem Jahr 1897, 2006 abgeschlossen. 
Öffnungszeiten am 10.9. 13 - 18 Uhr
(sonst zu Gottesdiensten und auf Anfrage geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf durch Jörg Markstein
Ansprechpartner Jörg Markstein, Tel.: 037605 5272, E-Mail: joerg_markstein@.domaine.deweb.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Langenweißbach

Geyers Gasthaus
Adresse Schulstraße 1, 08134 Langenweißbach Weißbach
Beschreibung Ursprüngliches Umgebindehaus, errichtet um 1700. Das Fachwerk im Obergeschoss und das Kreuzgewölbe sind im Erdgeschoss erhalten. Überwiegend als Gasthaus genutzt, seit ca. 1995 leerstehend. Restaurierung durch den Förderverein Historisches Weißbach e.V., geplante Nutzung als Bürgerhaus. 
Homepage http://www.historischesweissbach.de/index.php/buergerhaus/geschichte
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 17 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf durch Vereinsmitglieder
Aktionen Lehmziegelherstellung 
Ansprechpartner Joachim Ebert, Tel.: 037603 2247, E-Mail: bjebert@.domaine.degmx.net
Ilona Weller, Tel.: 037603 2259
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Natur- und Bergbaulehrpfad und Vereinsbergwerk Engländerstollen
Adresse Zechenplatz Hoher Forst, 08134 Langenweißbach Weißbach
Beschreibung Bodendenkmal aus dem 13. Jh. Lehrpfad Zum Hohen Forst mit mittelalterlichem Bergbau, Turmhügelburg und Bergbausiedlung. Baudenkmal, Vereinsbergwerk und Martin-Römer-Stolln, Bergbauzeugnisse aus dem 13.-20. Jh. 
Homepage http://www.kirchberger-bergbrueder.de
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 18 Uhr
(sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen Führungen ober- und untertägig nach Bedarf durch Vereinsmitglieder
Aktionen Mineralienbörse, NABU-Ausstellung 
Ansprechpartner Wolfgang Prehl, Tel.: 037602 6032
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Limbach-Oberfrohna

Esche-Museum
Adresse Sachsenstraße 3, 09212 Limbach-Oberfrohna
Beschreibung Ehemalige Esche-Fabrik, gebaut 1853/54. Gibt Einblicke in die sächsische Wirkereigeschichte sowie die Stadtgeschichte. 
Homepage http://www.esche-museum.de
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 17 Uhr
(sonst Di - So und feiertags 14 - 17 Uhr geöffnet)
Führungen Führung 10.30 und 16 Uhr durch Mitarbeiter des Esche-Museums
Aktionen Schauvorführungen von Klein- und Großrundstrickmaschinen, Kettenwirkstühlen und der Malimo 500. 
Ansprechpartner Gabriele Pabstmann, Esche-Museum, Tel.: 03722 93039, E-Mail: eschemuseum@.domaine.delimbach-oberfrohna.de
Karte zur Kartenansicht

Rathauskomplex
Adresse Rathausplatz 1, 09212 Limbach-Oberfrohna
Beschreibung Ehemaliges Rittergut Limbach und heutiges Rathaus der Großen Kreisstadt Limbach-Oberfrohna. 
Homepage http://www.limbach-oberfrohna.de/limbach/idx.asp
Öffnungszeiten am 10.9. zur Führung
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führung 13 Uhr durch Christian Kirchner, Stadtarchivar
Aktionen Treffpunkt: Innenhof Rathaus 
Ansprechpartner Christian Kirchner, Stadtarchivar, Tel.: 03722 78401
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Schloss Wolkenburg
Adresse Schloss 3, 09212 Limbach-Oberfrohna Wolkenburg
Beschreibung Ende des 12. Jhs. als Wehrburg errichtet, mittelalterliche Burganlage, 1694-96 zum Schloss umgebaut, 1780-1810 klassizistische Überformung. Festsaal im klassizistischen Stil aus dem 18. Jh. 2004/05 Festsaal und Schlossbibliothek restauriert, Lauchhammer Eisenkunstgussfiguren, sechs detailgetreu restaurierte Museumsräume, Fritz von Uhde-Kabinet. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 
Homepage http://www.limbach-oberfrohna.de
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 17 Uhr
(sonst Di - So, feiertags 14 - 17 Uhr und auf Anfrage geöffnet)
Führungen Führungen zu neuer und alter Pracht 11, 13 und 16 Uhr durch Mitarbeiter des Schlosses Wolkenburg
Aktionen 14.30 Uhr Ausstellungsgespräch mit der Sammlerin Regina Heik: "...aus dem Nähkästchen gesammelt: Faszination Fingerhüte"  
Ansprechpartner Gabriele Pabstmann, Städtische Museen Limbach-Oberfrohna, Tel.: 03722 93039, E-Mail: eschemuseum@.domaine.delimbach-oberfrohna.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Stadtführung Limbach-Oberfrohna
Adresse Rathausplatz 1, Treffpunkt: Innenhof Rathaus, 09212 Limbach-Oberfrohna
Beschreibung Stadtführung vom ehemaligen Rittergut Limbach zum Esche-Museum in der Sachsenstraße 3 durch Mitglieder des Fördervereins Esche-Museum. Erläuterungen der Epochen von den Anfängen der Strumpfwirkerei um 1700 und der Herrschaft der Familie von Schönberg bis zur Textilindustrie. 
Öffnungszeiten am 10.9. Beginn 14.30 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Ansprechpartner Gabriele Pabstmann, Städtische Museen Limbach-Oberfrohna, Tel.: 03722 93039, E-Mail: eschemuseum@.domaine.delimbach-oberfrohna.de
Karte zur Kartenansicht

Meerane

Altes Rathaus
Adresse Markt 3, 08393 Meerane
Beschreibung Ehemals Rathaus, heute Heimatmuseum. 
Öffnungszeiten am 10.9. 14 - 17 Uhr
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Friedhofskapelle
Adresse Schönberger Straße 63, 08393 Meerane
Beschreibung Jugendstilbau 1912-14 repräsentativ und monumental. 
Homepage http://www.kirche-meerane.de
Öffnungszeiten am 10.9. 14 - 17 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf
Karte zur Kartenansicht



© 2017 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn