Bundesweite Eröffnung des Tags des offenen Denkmals
am 12. September 2010 in Lüneburg


Bundesweite Eröffnung des Tags des offenen Denkmals

Sonntag, 12. September 2010 in der Hansestadt Lüneburg
ab 11 Uhr auf dem Marktplatz

Musikalische Eröffnung
Symphonisches Blasorchester Lüneburg

Begrüßung
Ulrich Mädge
Oberbürgermeister der Hansestadt Lüneburg

Offizielle Eröffnung
Bundespräsident Christian Wulff

Musikalisches Zwischenstück

Grußworte
Prof. Dr. Johanna Wanka
Ministerin für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen

Dr. Stefan Winghart
Präsident des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege

Einladung zur Teilnahme
Prof. Dr. Dr.-Ing. E. h. Gottfried Kiesow
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Stiftung Denkmalschutz



Musikalischer Ausklang

17 Uhr St.-Johannis-Kirche
Grundton D-EXTRA
Benefizkonzert des Deutschlandfunks

mit dem London Brass Orchester

Kulturelles Rahmenprogramm
Sonntag, 12. September

  • Über 40 Aktionen und geöffnete Denkmale in der Stadt und Umgebung
  • Technische Denkmale in Aktion im und um den Hafen
  • zahlreiche Führungen und Vorträge in und an geöffneten Denkmalen
  • Historische Kutschenfahrten
  • Ausstellungen
  • Handwerkermarkt und Infostände
  • Musik und Lesungen in geöffneten Denkmalen
  • Präsentation der Jugendbauhütte Stade, Einsatzgruppe Lüneburg
  • Radtour des ADFC im Landkreis
  • .. und vieles, vieles mehr!




Der Tag des offenen Denkmals wurde u. a. eröffnet in: 2016 Augsburg, 2015 Halle (Saale), 2014 Hamburg, 2013 Saarbrücken, 2012 Bremen, 2011 Trier, 2010 Lüneburg, 2009 Potsdam, 2008 Esslingen am Neckar, 2007 Regensburg, 2006 Berlin, 2005 Dresden, 2004 Weimar und 2003 Lübeck.



© 2017 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn