Bildaufruf für das Plakat zum Tag des offenen Denkmals 2017



Liebe Veranstalter,

der Tag des offenen Denkmals 2016 war mit weit über 8.000 geöffneten Denkmalen ein voller Erfolg!

Aber nach dem Tag des offenen Denkmals ist vor dem Tag des offenen Denkmals! Deswegen suchen wir ab sofort neue Bildmotive für das bundesweite Plakat zum Tag des offenen Denkmals 2017.

Am 10. September 2017 steht der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto "Macht und Pracht". Es ist wie jedes Jahr ein vielfältiges Thema, das alle Denkmalgattungen betrifft. Zeigen Sie Ihren Besuchern, welche Formen der (Re-)Präsentation das Bürgertum, die Kirche oder der Adel in verschiedenen Zeiten nutzte. Die meisten Denkmale sagen aufgrund ihrer Ausführung oder Ausstattung viel über die jeweils herrschenden Machtverhältnisse aus. Auch in Gärten und Parks sowie in archäologischen Befunden und Funden finden sich Hinweise auf "Macht und Pracht". Sozialgeschichtlich können Sie auch Themen wie Machtmissbrauch und die Antagonisten von Macht und Pracht in den Fokus stellen: Schwäche und Bescheidenheit oder die Demonstration von Macht durch bewussten Verzicht - hier kann auch das Reformationsjahr Thema sein.

Nutzen Sie die Möglichkeit, "Ihr" Denkmal über das bundesweite Plakat zum Tag des offenen Denkmals 2017 ins Rampenlicht zu rücken! Schicken Sie uns Ihre Bilder von Denkmalen, die Aspekte des Mottos "Macht und Pracht" gut veranschaulichen können.

Sie können bei uns max. 3 digitale Bilder im .jpg- oder .tiff-Format einreichen. Die Auflösung muss mindestens 300 dpi (2126 x 1535 Pixel) betragen.

Wir benötigen außerdem:
  • Angaben zum Objekt (Bundesland, Ort und die wichtigsten Informationen zum Objekt in einem kurzen Text)
  • Angaben zum Bild (Name des Fotografen oder des Bildrechteinhabers und Jahr der Aufnahme)
  • Kontaktangaben (E-Mail, Telefon) für eventuelle Rückfragen.

Einsendeschluss: 1. November 2016

Mit der Übersendung Ihrer Bilder erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz im Rahmen ihrer Medienarbeit (Print-, Onlineberichtserstattung, Social Media) für den Tag des offenen Denkmals kostenfrei genutzt und an Medienvertreter weitergegeben werden können.

Schicken Sie das Material per E-Mail an denkmaltag@denkmalschutz.de oder auf einer CD per Post an die untenstehende Adresse. Eine Veröffentlichung können wir selbstverständlich nicht garantieren.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!



Datum und Themen der vergangenen Jahre
2016 11. Sept.Gemeinsam Denkmale erhalten
2015 13. Sept. Handwerk, Technik, Industrie
2014 14. Sept.Farbe
2013 08. Sept.Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?
2012 09. Sept.Holz
2011 11. Sept.Romantik, Realismus, Revolution. - Das 19. Jahrhundert
2010 12. Sept.Kultur in Bewegung - Reisen, Handel und Verkehr
2009 13. Sept.Historische Orte des Genusses
2008 14. Sept.Vergangenheit aufgedeckt - Archäologie und Bauforschung
2007 09. Sept.Orte der Einkehr und des Gebets - Historische Sakralbauten
2006 10. Sept.Rasen, Rosen und Rabatten - Historische Gärten und Parks
2005 11. Sept.Krieg und Frieden
2004 12. Sept.Wie läuft's? - Schwerpunktthema Wasser
2003 14. Sept.Geschichte hautnah: Wohnen im Baudenkmal
2002 08. Sept. Ein Denkmal steht selten allein: Straßen, Plätze und Ensembles
2001 09. Sept. Denkmal als Schule - Schule als Denkmal
2000 10. Sept. Alte Bauten - Neue Chancen
1999 12. Sept. Europa - ein gemeinsames Erbe


© 2016 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn