Sakralbauten

Kirche Behrenhoff

Zu Favoriten hinzufügen
Der Bau der Kirche in Behrenhoff begann um 1280. 1415 wurde sie als dreijochige und dreischiffige Basilika fertiggestellt. Im Inneren befinden sich Wandgemälde aus dem 14. Jh., welche an der Nordwand die Höllenqualen und an der Südwand den Sündenfall und acht Heilige darstellen. Das Mittelschiff besitzt ein achtteiliges Rippengewölbe. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz unterstützte 2012-17 die Instandsetzung des Daches, des Westgiebels, der Gewölbe und des Chores.
Dieses Denkmal ist ein Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
Jetzt spenden!