Industrie und Technik

Kugelbake Cuxhaven

Zu Favoriten hinzufügen
Anfang des 18. Jhs. wurde die erste Kugelbake in Cuxhaven errichtet. Durch die extremen Bedingungen, denen sie ausgesetzt ist, mussten über die Jahre immer wieder Teile erneuert werden. Die heutige, etwa 30 m hohe Konstruktion stammt von 1924. Auch wenn die Kugelbake für ihren ursprünglichen Zweck nicht mehr benötigt wird, ist sie noch immer das Wahrzeichen der Stadt. Die 2002 gegründete treuhänderische Stiftung Kugelbake Cuxhaven unter dem Dach der Deutschen Stiftung Denkmalschutz setzt sich für die Erhaltung des maritimen Seezeichens ein.
Dieses Denkmal ist ein Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
Jetzt spenden!