Göttingen

Aula am Wilhelmsplatz

Wilhelmsplatz 2, 37073 Göttingen

Beschreibung

Das Aulagebäude, das von Universitätsbaumeister Otto Praël entworfen wurde, ist ein Gesamtkunstwerk auf klassizistischer Basis mit Einflüssen weiterer Epochen. Der Blickfang der Großen Aula ist die Königswand. Hier befinden sich die Gemälde und Büsten der jeweiligen Landesherren von der Gründung der Georgia Augusta bis zum Jahr 1888.

Homepage

http://www.uni-goettingen.de/de/121897.html

Öffnungszeiten am 9.9.

zu den Führungen
(sonst auf Anfrage im Tourismus Büro geöffnet)

Führungen

Führungen 12 und 14 Uhr durch Jörg Scharmach

Ansprechpartner

Nadine Minor, Universität Göttingen, Veranstaltungsmanagement, Tel.: 0551 3924733, E-Mail: nadine.minor@zvw.uni-goettingen.de

Karte

Merkmale

Führung zum Kunstquartier Göttingen

Düstere Straße 6-8, 37073 Göttingen

Beschreibung

Im Rahmen der Führung mit Karin Schrader wird das Günter-Grass-Archiv, ein als Ausstellungsobjekt konzipiertes Fachwerkgebäude von 1310, sowie ein dreigeschossiges Fachwerkgebäude in der Düstere Straße 8, das zzt. saniert und instandgesetzt wird, besucht.

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 15 Uhr
(sonst nicht geöffnet)

Ansprechpartner

Karin Schrader, Stadt Göttingen, Untere Denkmalschutzbehörde, Tel.: 0551 4002521, E-Mail: k.schrader@goettingen.de

Karte

Merkmale

Führung: Göttinger-Mühlen-Ensemble

Am Leinekanal 1, Treffpunkt: An der Großen Mühle, Stockleff 37073 Göttingen

Beschreibung

Führung mit Karin Schrader zu den Mühlen, die auf das 1305 von Herzog Albert von Braunschewig erteilte Mahlrecht zurückgehen. Beginnend an der Stockleff, auch Große Mühle genannt, über u. a. die Odilie oder Kleine Mühle, die Lohmühle und die Walkemühle.

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 11 Uhr

Ansprechpartner

Karin Schrader, Stadt Göttingen, Untere Denkmalschutzbehörde, Tel.: 0551 4002521, E-Mail: k.schrader@goettingen.de

Karte

Merkmale

Günter Grass Archiv

Düstere Straße 6, 37073 Göttingen Altstadt

Beschreibung

Das im Jahr 1310 errichtete Gebäude ist vermutlich eines der ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands. Gerhard Steidl ließ das einsturzgefährdete Haus aufwendig sanieren und um einen modernen Anbau erweitern. Zu sehen sind 700 Jahre Baugeschichte, sowie zahlreiche archäologische Funde. Die Niedersächsische Sparkassenstiftung zeichnete das Baudenkmal mit dem Preis für Denkmalpflege 2016 aus.

Homepage

https://steidl.de/News/Tag-des-offenen-Denkmals-Guenter-Grass-Archiv-0509133058.html

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - 17 Uhr
(sonst nicht geöffnet)

Führungen

Führung 12 Uhr

Ansprechpartner

Nadine Reese, Steidl Verlag, E-Mail: nreese@steidl.de

Karte

Merkmale

Logenhaus der Augusta zum Goldenen Zirkel

Obere Karspüle 47, 37073 Göttingen

Beschreibung

1883 als Domizil der 1747 gegründeten Göttinger Freimaurerloge errichtetes Haus mit prägendem Einfluss auf das Straßenbild einschließlich des Vorgartencharakters, bis heute Vereins- und Versammlungsstätte der Göttinger Freimaurer.

Homepage

http://www.azgz.de/content/das-logenhaus/

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - 17 Uhr
(sonst nicht geöffnet)

Führungen

Führungen 13 und 15 Uhr durch Sebastian Lamprecht

Ansprechpartner

Sebastian Lamprecht, erster Vorsitzender, Tel.: 0177 7706861, E-Mail: isebastianlamprecht@gmx.de

Karte

Merkmale

Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa

Wilhelmsplatz 3, 37073 Göttingen

Beschreibung

Das Gebäude wurde 2014-16 aufwendig umgebaut und saniert. Während der Bauarbeiten wurden historisch bedeutsame Funde aus verschiedenen Epochen freigelegt und eine zum Teil mit Blattgold verzierte Stuckdecke, die mehrere Jahrzehnte lang unter einer Zwischendecke verborgen war, wiederentdeckt.

Homepage

http://www.uni-goettingen.de/de/525947.html

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - 14 Uhr
(sonst nicht geöffnet)

Führungen

Führung 11, 13 Uhr und nach Bedarf durch Gudrun Keindorf und Herrn Mollus

Ansprechpartner

Nadine Minor, Universität Göttingen, Veranstaltungsmanagement, Tel.: 0551 3924733, E-Mail: nadine.minor@zvw.uni-goettingen.de

Karte

Merkmale

Torhaus und Stadtfriedhof

Kasseler Landstraße 1, 37081 Göttingen

Beschreibung

1881 eröffneter Friedhof mit parkartiger Anlage. Berühmte Persönlichkeiten sind hier beigesetzt, u. a. acht Nobelpreisträger. Die Anlage steht unter Denkmalschutz, 2018 Restaurierungsarbeiten. Ehemaliger Haupteingang des Gebäudes heutige Torhaus-Galerie, kulturelle Nutzung.

Homepage

http://goettingen.de/torhausgalerie

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - 19 Uhr
(sonst zu Ausstellungen Fr - So 15 - 17 Uhr geöffnet)

Führungen

Führungen 14 - 16 Uhr nach Bedarf durch Heidemarie Frank, Margareta Hultsch, Hans-Otto Arnold, Christoph Wolf

Aktionen

11 Uhr Eröffnung mit Stadtbaurat Dienberg, 11.15 Uhr Vorträge: Entdecken, was uns verbindet, Restaurieren / Fördern, was uns verbindet, Friedhöfe im Wandel, 17 - 19 Uhr Kabarett: Ruhe sanft, Büchertisch geöffnet

Ansprechpartner

Norbert Mattern, Göttinger Verschönerungsverein e.V., Tel.: 0551 96588, E-Mail: n.mattern@t-online.de
Wolfgang Gieße, Stadt Göttingen, Friedhofsverwaltung, Tel.: 0551 4005210, E-Mail: W.Giesse@goettingen.de

Karte

Merkmale