Lübeck

Abendvortrag: Ein Jahrhundert der Brüche und die ewige Jugend der Moderne: 100 Jahre Bauhaus

Breite Straße 62, Rathaus 23552 Lübeck Innenstadt

Beschreibung

Abendvortrag zum Tag des offenen Denkmals von Prof. Dr. Hans Rudolf Meier, Bauhaus-Universität Weimar.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst unregelmäßig geöffnet)
17:30 Uhr: Vortrag in der Großen Börse des Rathauses

Kontakt

Doris Mührenberg, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1227160, E-Mail: doris.muehrenberg@luebeck.de

Karte

Merkmale

Agape Haus

Mengstraße 62, 23552 Lübeck Altstadt

Beschreibung

Klassizistische Putzfassade mit Attika. Rückwärtig dreieckiger Backsteingiebel aus dem 17. Jh. stark überformt. Langgestreckter Flügelanbau des 18. Jhs., vor eine vorhandene Fassade gesetzt. Erste Erwähnung des Grundstücks 1294. 18./19. Jh. Wohnhaus des Kaufmanns und Bürgermeisters Jürgen Blohm. Prägende klassizistische Bebauung von 1866. 1981,1992 und 1995 saniert.

https://www.agape-haus-luebeck.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Kinderflohmarkt, Kaffee und Kuchen
Führung/-en: nach Bedarf
Thema: Haus und Babyklappe

Kontakt

AGAPE Haus, Leben Bewahren Lübeck e.V., Tel.: 0451 7060191, E-Mail: info@agape-haus-luebeck.de

Karte

Merkmale

Arbeiter Wohnkolonie Herrenwyk

Kokerstraße 1 - 3, 22569 Lübeck Kücknitz

Beschreibung

1906/07 vom Hochofenwerk Lübeck als Gartenstadt errichtete Arbeiterwohnsiedlung, als Kulturdenkmal eingetragen Häuser, Schulen u. Gärten d. Gichterstraße

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: 14:00 Uhr
Führungsperson/-en: Frau Martens

Kontakt

Doris Mührenberg, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1227160, E-Mail: doris.muehrenberg@luebeck.de

Karte

Archiv der Hansestadt Lübeck

Mühlendamm 1-3, 23539 Lübeck Innenstadt

Beschreibung

Das Archiv der Hansestadt Lübeck ist ein Gebäude aus den 1950er-Jahren, birgt aber die Schätze in Form von Urkunden aus den gesamten Jahrhunderten der Hansegeschichte. Wertvolle Unterlagen etc. lagen in der sog. Trese in der Marienkirche.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
12:00 und 15:00 Uhr: im Lesesaal Livehörspiel: Der letzte Hansetag 1669 - ein Fall für die Drei Herren
Führung/-en: 10:30 und 14:00 Uhr Führungen durch Magazine des Stadtarchivs, 13:00 und 14:00 Uhr Führungen in der Trese in der Marienkirche
Thema: Magazin des Archivs und Trese in der Marienkirche
Weitere Hinweise: Führungen durch die Trese in der Marienkirche: telefonische Anmeldung unter 0451 1224812 erforderlich an folgenden Terminen: 5.9. 16:00 bis 18:00 Uhr und 6.9 10:00 bis 12:00 Uhr

Kontakt

Doris Mührenberg, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1227160, E-Mail: doris.muehrenberg@luebeck.de

Karte

Armenhaus

Dr. Julius-Leber-Straße 67, 23552 Lübeck Innenstadt

Beschreibung

Ehemals Segebergs Armenhaus, Stiftung von 1438. Neubau 1570, 1826 verändert, Rundbogenportal mit Taustab, Rokokotür.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 16:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Doris Mührenberg, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1227160, E-Mail: doris.muehrenberg@luebeck.de

Karte

Ausstellungspavillon der Overbeck-Gesellschaft

Königstraße 11, Garten Behnhaus 23552 Lübeck

Beschreibung

1930 im Garten des Behnhauses eröffnet, das u-förmige Gebäude wurde von Wilhelm Bräck im Stil des Neuen Bauens entworfen, drei großzügig geschnittene Räume mit Oberlichtbändern werden bis heute für Ausstellungen zeitgenöss. Kunst genutzt

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 11:00 und 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Architekt Ingo Siegmund

Kontakt

Doris Mührenberg, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1227160, E-Mail: doris.muehrenberg@luebeck.de

Karte

Merkmale

Barkassenfahrt

Behnkai, Treffpunkt: Nördliche Wallhalbinsel 23552 Lübeck

Beschreibung

Barkassenfahrt um die Altstadt

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Barkassenfahrt um die Altstadt, Anmeldung erforderlich (Do, 5.9., 16:00 bis 18:00 Uhr, Fr., 6.9., 10:00 bis 12:00 Uhr unter 0451/1224812)

Kontakt

Doris Mührenberg, Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, Tel.: 0451 1227160, E-Mail: doris.muehrenberg@luebeck.de

Karte

Burgkloster zu Lübeck

An der Untertrave 1, Im Europäischen Hansemuseum 23552 Lübeck

Beschreibung

Eine der bedeutendsten mittelalterlichen Klosteranlagen Norddeutschlands. Seine Geschichte ist eng verbunden mit der Gründungsgeschichte der Stadt. Es hatte seit seiner Entstehung verschiedene Verwendungen als Burg, Dominikanerkonvent, Armenhaus, Gefängnis und Gerichtsgebäude. Heute ist das Burgkloster Teil des Europäischen Hansemuseums. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.hansemuseum.eu

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Freie Besichtigung möglich. Historische Wandmalereien sowie nordische Backsteingotik in Symbiose mit der Architektur des Europäischen Hansemuseum.
Führung/-en: 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Förderverein Europäisches Hansemuseum und Burgkloster zu Lübeck e.V.

Kontakt

Europäisches Hansemuseum Lübeck, Tel.: 0451 8090990, E-Mail: info@hansemuseum.eu

Karte

Merkmale

Burgtor mit Zöllnerhaus und historischer Stadtturm

Große Burgstraße 5, 23552 Lübeck Altstadt

Beschreibung

12. Jh. erbaut, Erneuerung der Turmhaube 1685, die Art der Balkenkonstruktion für die Turmhaube ist für Norddeutschland selten.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 14:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Es gibt ein Kaffee und Kuchen Angebot.
Führung/-en: 12:00 und 13:00 Uhr
Führungsperson/-en: Max Zeidler
Thema: Besichtigung des Turms
Weitere Hinweise: Die Kapazität ist auf 15 Pesonen beschränkt, es wird um Anmeldungen gebeten. Anmeldungen für die Führungen bitte ausschliesslich unter: info@die-drumburg.de oder 0179 4585646.

Kontakt

Max Zeidler, Mobil: 0179 4585646, E-Mail: info@die-drumburg.de

Karte

Merkmale

Das Lübecker Dielenhaus

Fleischhauerstraße 79, Das Lübecker Dielenhaus 23552 Lübeck Innenstadt

Beschreibung

Im Kern mittelalterliches Dielenhaus mit Umbauphasen im 15. Jahrhundert, Seitenflügel, Rückgiebel und Vordergiebel aus dem frühen 18. Jahrhundert. In der hohen Diele ist ein mittelalterlicher Raumeindruck noch erlebbar. Die Windenanlage existiert noch, die dank der Hilfe der Deutschen Stiftung Denkmalschutz wieder gangbar gemacht wurde. Die historische Gebäudeanlage aus Vorderhaus, Seitenflügel, 1. Querhaus und 2. Querhaus sind durch Gang und Hof erlebbar. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

www.dielenhaus.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 18:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Im Lübecker Dielenhaus und in der ehemaligen Malerei werden anhand von Werken des Hamburger Fotografen Jewgeni Roppel Umbrüche in Kunst und Architektur im internationalen Vergleich präsentiert. Die künstlerisch-dokumentarische Auseinandersetzung mit historischen Strukturen und moderner Bauform sind in der Fotografie und der Sanierung festgehalten.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Jewgeni Roppel, Ulrich Büning, Jörg Haufe, Nicola Petereit
Thema: Das Neue im Alten
Weitere Hinweise: Auf einem extra zu diesem Anlass geschaffenen besonderen Weg über Treppen und Gerüst, durch Dielenhaus und alte Malerei, begleitet von den Bildern des Fotografen Jewgeni Roppel, werden die Besucher Umbrüche in Kunst und Architektur erleben. Auch alte Motorräder erzählen von der Begeisterung für Geschichte und Gegenwart. Betreten auf eigene Gefahr!

Kontakt

Nicola Petereit, Das Lübecker Dielenhaus, Tel.: 0451 160070, E-Mail: info@dielenhaus.de

Karte

Merkmale