Kreis Leipzig

Bennewitz

Dorfkirche Altenbach

Hauptstraße 35, 04828 Bennewitz Altenbach

Beschreibung

1200-50 im romanischen Stil erbaut. Der Anbau des Kirchenschiffs erfolgte 1694, 1892 wurde eine Geißler Orgel und ein neues Gestühl eingebaut. 2015 erfolgte die Glockenweihe für die große im II. Weltkrieg verloren gegangene Glocke. 2017 wurde die Außenmauer trockengelegt. 2018 soll die Außensanierung beginnen.

Homepage

http://dorfkirche-altenbach.jimdo.com

Alternative Homepage

http://www.kirchgemeinde-machern.de/

Öffnungszeiten am 9.9.

10 - 18 Uhr
(sonst Ostern - Ewigkeitssonntag zu Gottesdiensten und Veranstaltungen geöffnet)

Führungen

Führungen nach Bedarf bis 16 Uhr

Aktionen

16 Uhr Vortrag mit Dr. Volker Jäger, Bennewitz: Historische Quellen für Altenbach im Staatsarchiv Leipzig

Ansprechpartner

André Rotter, Tel.: 03425 851616, E-Mail: andrelikarotter@posteo.de

Karte

Brandis

Dreiseithof

Straße der Einigkeit 4, 04821 Brandis Polenz

Beschreibung

Fachwerkhaus auf 1800 datiert. Bis Mitte der 1980er-Jahre landwirtschaftlich genutzt. Dreiseithof baulich seit 1900 nur geringfügig verändert. Seit 2007 nach Sanierung wieder bewohnt, Kuhstall und Heuboden für Musik und Ausstellungen genutzt. Seit 2012 Verein Einigkeit 4 e.V.

Homepage

http://www.einigkeit4.de/dreiseithof

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - 18 Uhr
(sonst zu Konzerten, Ausstellungen und auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führungen nach Bedarf 11 - 13.30 Uhr durch Adam Jones, Polenzer Verein Einigkeit 4 e.V.

Aktionen

14 Uhr Hauskonzert, 16 Uhr Vortrag

Ansprechpartner

Adam Jones, Polenzer Verein Einigkeit 4 e.V., Tel.: 034292 74791, E-Mail: jones@uni-leipzig.de

Karte

Schloss Brandis

Im Schloss 1, Zugang über Bahnhofsstraße 04821 Brandis

Beschreibung

Barockschloss mit Schlossgarten in unmittelbarer Nähe zum historischen Marktplatz. Schloss und Garten wurden 1700-27 nach Entwürfen von David Schatz im Auftrag von Kraft Burchhard von Bodenhausen erbaut. Seit Ende 2016 wird das Ensemble für repräsentative und kulturelle Zwecke zur Verfügung.

Homepage

http://www.schloss-brandis.de

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - 18 Uhr
(sonst auf Anfrage geöffnet)

Karte

Merkmale

Colditz

Historische Tischlerei

Schlossgasse 2, 04680 Colditz

Beschreibung

Gegründet 1895 von Moritz Schneider als Stuhlbaubetrieb, seitdem immer in Familienbesitz. Die Tischlerei wurde in jahrelanger Arbeit in den Zustand um 1908 zurück versetzt. Gezeigt werden Bankraum, Lager, Lackiererei und der Maschinenraum, welcher mit den originalen Maschinen der Firma Paufler und Arnold aus Colditz bestückt ist. Zu sehen ist auch eine funktionsfähige Transmissionsanlage.

Öffnungszeiten am 9.9.

13 - 17 Uhr
(sonst So 13 - 17 Uhr geöffnet)

Führungen

Führung 13 Uhr durch Herrn Schneider

Karte

Merkmale

Wasserschloss Podelwitz

Am Schloss 1, 04680 Colditz Podelwitz

Beschreibung

Renaissancebau im 16. Jh. auf den Fundamenten eines gotischen Gebäudes errichtet. Rechtwinkliger Hauptbau mit Erkern, Giebelfiguren und Treppenturm. Ehemaliges Rittergut mit Wirtschaftshof, Ställen und Wohnstuben von 1875, Gutsscheune von 1851 und Gutsbrennerei von 1862. Oberlandbaumeister Haenel erbaute 1869 ein Wirtschaftsgebäude im Stil der Neurenaissance.

Homepage

http://www.schloss-podelwitz.de/schloss/Schloss-Podelwitz.html

Öffnungszeiten am 9.9.

9 - 18 Uhr
(sonst auch geöffnet)

Ansprechpartner

Hermann Muschter, Förderverein Schloß Podelwitz , Tel.: 0162 6373262, E-Mail: hermuschter@gmail.com

Karte

Merkmale

Frohburg

Bauernrathaus

Frohburger Straße 20, 04654 Frohburg Prießnitz

Beschreibung

Spätestens 1712 als Umgebindehaus errichtetes Bauernrathaus. Bis ca. 2000 Nutzung als Gemeindehaus. Zum Gebäude gehören eine Stube mit Kachelofen, eine Außenanlage mit Grünfläche und ein Kriegerdenkmal.

Öffnungszeiten am 9.9.

10 - 14 Uhr
(sonst nicht geöffnet)

Führungen

Führungen durch die Sonderausstellung 11, 12 und 13 Uhr durch Dr. Jessica Böttcher-Ebers

Aktionen

Umgebindehausbesichtigung (Erdgeschoss), Bastel- und Spieleangebot für Kinder, Imbissangebot

Ansprechpartner

Bauernrathaus Prießnitz e.V. , Tel.: 0177 6229806, E-Mail: bauernrathaus.priessnitz@gmx.de
Bauernrathaus Prießnitz e.V. , Tel.: 0177 5607784

Karte

Merkmale

KZ-Gedenkstätte

Beuchaer Straße, Waldsiedlung 04654 Frohburg Flößberg

Beschreibung

Gelände des ehemaligen Außenlagers des KZ Buchenwald. Existierte Nov. 1944 - Apr. 1945 und diente der Produktion von Panzerfäusten. Mehr als 1900 Häftlinge meist jüdischen Glaubens durchliefen das Lager. Mit 235 Opfern ist Flößberg der Hauptschauplatz von NS-Verbrechen im Landkreis Leipzig.

Homepage

http://www.floessberg-gedenkt.de

Öffnungszeiten am 9.9.

zur Führung
(sonst auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führung über das Lagergelände 14 Uhr, Dauer 2 Std. durch Mitglieder der Vereine Geschichtswerkstatt Flößberg e.V. und Förderverein Gedenkstätte Flößberg e.V.

Aktionen

Treffpunkt: Waldsiedlung

Ansprechpartner

Christin Krasselt, Geschichtswerkstatt Flößberg e.V., Tel.: 034345 55119, E-Mail: geschichtswerkstatt@web.de

Karte

Grimma

Historischer Weinkeller - Kräutergewölbe Grimma

Markt 2, Kräutergewölbe 04668 Grimma

Beschreibung

Entdecken Sie den ältesten Gasthof Grimmas aus dem Jahr 1536 mit Lutherstube und verborgener Vogtei aus Zeiten der Stadtgründung.

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - 14 Uhr
(sonst auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führungen stündlich durch Ecki Zeugner

Aktionen

Kaffee und Kuchen auf Anfrage möglich - 0160 92839970

Karte

Jagdhaus Kössern

Kösserner Dorfstraße 1, 04668 Grimma Kössern

Beschreibung

Das Jagdhaus Kössern gilt als Kleinod der barocken Baukunst. Es wurde im Jahre 1709 unter der Bauherrschaft Wolf-Dietrich von Erdmannsdorff, Oberhofjägermeister und Ältestenminister des Kurfürsten August des Starken, errichtet und diente als Rahmen für die beliebten herrschaftlichen Jagdgesellschaften. Die reich bemalte Fassade, der Festsaal mit Kaminen und Deckengemälden zeugen vom barocken Glanz. Im romantischen Jagdhausgarten mit Streuobstwiese steht eine gedeckte Kaffeetafel.

Homepage

http://www.jagdhaus-koessern.de

Öffnungszeiten am 9.9.

10 - 17 Uhr
(sonst Ostern - Sep. Mo - Fr 9 - 15, Sa - So 10 - 17 Uhr geöffnet)

Führungen

Führungen 14, 15 und 16 Uhr

Aktionen

Kaffee und Kuchen bei schönem Wetter im Garten

Ansprechpartner

Jagdhaus Kössern, Tel.: 034384 73931, E-Mail: jagdhauskoessern@web.de

Karte

Merkmale

Jakobskapelle

Pappisches Tor 1, 04669 Grimma Altstadt

Beschreibung

Gehörte zum St. Jakobshospital, das sich im 15./16. Jh. vor allem um Pilger kümmerte, nach der Reformation diente es als Wohnhaus, die jetzigen Eigentümer nutzen das Gebäude nach sensibler, mit dem "Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege" 2006 ausgezeichneter Restaurierung als Architekturbüro. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Öffnungszeiten am 9.9.

10 - 12 Uhr
(sonst auf Anfrage geöffnet)

Ansprechpartner

Herr Beyer, Tel.: 0173 9531508, E-Mail: a.beayer@as-bl.de

Karte

Merkmale