Digitale Führung durch die Abtei Sayn

Visuelle Reise in die Geschichte der Abtei Sayn

Unser Beitrag über die historisch bedeutsame Abtei Sayn, anlässlich des „Tages des offenen Denkmals“, ist dreigeteilt: interessante Beiträge, um sich sowohl emotional als auch sehr sachlich einen bleibenden Eindruck über die mehr als 800-jährige Klosteranlage der Prämonstratenser zu verschaffen.
Ein Drohnen-Flug durch die Kirche und den Kreuzgang, entlang an den kulturhistorisch einmaligen Außenmalereien der Kirche, erlaubt Ihnen zunächst einen schönen Überblick über die gesamte Anlage.
Mit einer digitalen Führung, im zweiten Teil, können Sie ganz sachlich in die kulturelle Geschichte der Abtei mit allen seinen Sehenswürdigkeiten eintauchen.
Und an besondere Stellen des alten Klosters, die normalerweise kein Besucher zu sehen bekommt, kann „Hidden Places“, der dritte Teil unseres One-Pagers, Sie diesmal doch visuell hinführen: möglich durch seltene Bilder des Fotografen Martin Moog.

Sakralbauten

Abtei Sayn

Abteistraße, 56170 Bendorf
Next