Alt St. Maternus

Steinstraße 1, 50996 Köln Rodenkirchen

Beschreibung

Die Kirche Alt Sankt Maternus liegt dicht am Rhein im historischen Ortskern von Rodenkirchen und gehört zu den kleinen romanischen ehemaligen Dorfkirchen vor der mittelalterlichen Stadtmauer Kölns. Sie ist dem hl. Maternus geweiht und erinnert damit an den ersten historisch gesicherten Bischof von Köln. Die Siedlungsgeschichte von Rodenkirchen ist mit Alt Sankt Maternus eng verbunden. Eine erste namentliche Erwähnung Rodenkirchens datiert von 989 n. Chr. Der Kirchenbau stammt bis heute im Kern aus dem 10.-12. Jh., die Kirche wurde in späteren Jahrhunderten erweitert und nach Zerstörungen im II. Weltkrieg wieder aufgebaut.

Öffnungszeiten

8.9.: 10 - 16 Uhr, 9.9.: 14 - 18 Uhr
(sonst nicht geöffnet)

Führungen

8.9.: Führung 11 Uhr, 9.9.: Führung 16 Uhr durch Angelika Lehndorff-Felsko

Aktionen

8. und 9.9.: Treffpunkt: vor der Kirche, Dauer 1 Std., max. 30 Personen, Anmeldung erforderlich unter info@buergervereinigung-rodenkirchen.de

Karte

Merkmale